Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

mona

Guru

  • »mona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Wohnort: aschaffenburg

Beruf: "selbst" und " ständig"

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

1

09.08.2010, 16:44

Aktiv..., Wander... Badeurlaub?

Hallo Ihr Lieben,

da man sieht sind schon einige im Urlaub dieses Jahr gewesen. Muss noch bis Oktober warten . Dann geht es los 3 Wochen durch Namibia.. Freu ...freu.

Aber was Ich wissen wollte, welchen Urlaub Ihr am liebsten macht.?! Einige Leute machen ja nur reinen Badeurlaub und andere Wanderurlaub...ect. Hat nix mit Euch zu tun. Ist ja allgemein bekannt.

Ich bin eh ein Urlaubstyp der ständig auf Achse sein muss. Okay, paar Stunden Strand oder Pool sind auch drin. Aber net den ganzen Tag, da bekomme ich unruhige Beine und muss los. Am liebsten mache Ich Rundreisen und anschliessend paar Tage so für uns allein. Wenn Ich schon irgendwo hinfliege, egal in welchen Land, will Ich auch was sehen und Leute kennen lernen. Wenn Ich wie so mancher nur am strand liegt, das kann Ich auch im Schwimmbad oder am Badesee.

Aber bei den Fotos hier, sieht man ,dass einige im selben Urlaubsland viel Unterwegs sind. Oder wie seht Ihr das.?!

Beiträge: 17

Wohnort: Weitersburg

Beruf: Vertriebsmarketing

Renommeemodifikator: 4

  • Nachricht senden

2

09.08.2010, 19:54

Hallo Mona,

spontan kann ich das gar nicht beantworten. Da wir mal das eine und mal das andere machen. So waren wir im April in Indien und haben eine 12 tägige grführte Rundreise gemacht. Bei geführten Rundreisen schlagen durchaus mehrere herzen in meiner Brust. Zum einen muss man sich immer nach der Gruppe richten; zum anderen ist es oft eine Herausforderung alle Mitreisende zu ertragen. Positiv gesehen bekommt man oft einen kostenlosen Exkurs in Tiefenpsychologie. Oft lernt man auch echt tolle Menschen kennen (oder halt welche, auf die man auch verzichten hätte können ;) ). Beim fotografieren hätte ich in Indien gerne manchmal mehr Zeit gehabt, was aber durch den Reiseplan einfach nicht ging. Ok, das wusste ich natrülich vorher. Dafür habe ich jede Menge über Indien erfahren, was ich sonst hätte sichtlich nicht mitbekommen hätte.

Eigentlich sind wir mehr die Individualtouristen, aber dieses Jahr scheint bei uns das Jahr des Pauschaltourismus sein. Jedenfalls waren wir im Juli 14 Tage in Dahab/Ägypten mit kurzem Ausflug nach Israel. Im November starten wir dann unseren ersten Besuch nach Südamerika, genauer 14 Tage Brasilien. Da wir kein Portugisisch und auch nur Brocken spanisch sprechen, haben wir auch das pauschal gebucht; allerdings keine Rundreise, aber auch kein reiner Badeurlaub. Irgendwie stelle ich doch fest, dass mich reiner Badeurlaub mit zunehmendem Alter doch etwas langweilt und das obwohl ich Hardcore Leserin bin ;) und immer eine Unmenge Bücher im Gepäck habe.

Namibia steht auch noch fest auf meinem Zielekalender :D . Freue mich schon jetzt auf deine Bilder und einen Bericht, wie es dir gefallen hat. Tierbeobachtungen sind für mich die größten Erlebnisse überhaupt! War einmal in der Masai Mara und einmal im Krüger Park. Wirklich ein Traum.

Liebe Grüße 0000009

silke
In der Welt zuhause!

Gitti

Meister

(10)

Beiträge: 2

Wohnort: Selbitz

Beruf: Industriekauffrau

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

3

10.08.2010, 08:06

Also einen reinen Bade-/Erholungsurlaub hab ich noch nie gemacht und werde ich auch nie machen.
Ich muss auch immer unterwegs sein, am liebsten schlafe ich jede Nacht in einem anderen Bett.
Vom Urlaubsland möchte ich so viel wie möglich mitnehmen. Aber eine Abkühlung irgendwo in einem See oder Wasserfall
oder auch im Meer ist immer drin.
Im Oktober gehts wieder mal für nur 4 Tage kurz nach Israel: 1 Nacht in Eilat am Roten Meer, 1 Nacht in Ein Gedi am Toten Meer,
1 Nacht in Jerusalem, 1 Nacht in Tel Aviv - für mich erholsamer Stress :D

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

4

10.08.2010, 11:23

Hallo Mona

Wir machen immer unterschiedlichen Urlaub aber nie einen reinen Badeurlaub.
Mal Pauschal mal Individuell.
Dieses Jahr waren wir mal wieder für 3 1/2 Wochen in Thailand ( individuell ) dann ging es
für 2 Wochen nach Djerba ( pauschal ) nun geht es nach Rothenburg ob der Tauber ( individuell )
Im Oktober steht noch Hamburg auf dem Programm und im Januar geht es wieder nach
Myanmar für 3 1/2 Wochen ( individuell ) darauf freue ich mich besonders. :--)
Wir machen immer Rundreisen oder schauen uns sehr viel an aber auch das Relaxen gehört
für uns dazu.
Mein Mann möchte immer gerne in die Berge um zu wandern aber ich drücke mich immer davor.
Naja nächstes Jahr muss ich wohl wieder. :D

Lieben Gruss
Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

5

10.08.2010, 18:42

Jetzt habe ich doch glatt den Urlaub nach Kenia vergessen :D mit Safari im September, also nur noch 3 Wochen
das kommt davon das ich meinen Urlaub nach Myanmar zusammengestellt hab.
Auf die Safari freue ich mich auch schon riesig.

Lg Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

mona

Guru

  • »mona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Wohnort: aschaffenburg

Beruf: "selbst" und " ständig"

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

6

10.08.2010, 18:57

Hallo Ihr Lieben,

na , da haben wir ja noch allerhand vor was das Reisen angeht. Jeder von uns in einen anderen Land. Da können die kalten Tage kommen und wir unsere Bilder zeigen. :thumbsup:

Also sind Rundreisen doch net so schlecht. Man sieht halt mehr vom Land. Was die Gruppenleute angeht, haben wir unterschiedliche Erfahrungen gemacht.Vom Chaotenhaufen bis zu ganzen lieben Leuten.

Weiss net ob Ich da falsch liege, aber im "Alter" macht mehr Rund /Studienreisen. Als junger Mensch hiess es "Ballermann" und Partyurlaub. Dann kam die Urlaubsjahre mit den Kindern wo sie noch Kinder waren. Strand.. Strand.. Oh, wie Ich das hasste, den ganzen Tag nur Pool und Strand. Naja ,aber das war halt so und ging net anders.

Wenn Ich mehr Urlaub im Jahr hätte, wäre Ich nur unterwegs. Auch von den Bildern hier, hat mir einiges gefallen, wo Ich hin möchte. Obwohl es Länder gibt, die mich absolut garnet interessieren. Fragt net "warum". Ist halt so. :whistling:

Ein Wanderurlaub hab Ich aber auch schon hinter mir. Erst hatte Ich bedenken, aber dann war es ganz toll. Man sieht viel Natur und die wilde rauhe Landschaft.Siggi, da musste durch und Du tust Dein Mann einen Gefallen :thumbsup: :thumbsup:

So, nun zähl Ich schon die Wochen auf de Arbeit und der Kalender wird abgestrichen. Dann kommen die 3 "X" und es ist Urlaub :-) :-) :-)

Beiträge: 17

Wohnort: Weitersburg

Beruf: Vertriebsmarketing

Renommeemodifikator: 4

  • Nachricht senden

7

11.08.2010, 15:22

Ja, sicher gibt es Länder die aus div. Gründen nicht interessieren und doch kann man (frau natürlich, obwohl weniger oft :P ) sich irren. So wollte ich früher nie in die USA. Mein Favorit war immer Südostasien. Mein Hauptargument war, dass ich es im Urlaub lieber Basic mag und nicht so auf "Luxus" stehe. Schon gar nicht, wenn die Mehrheit der Bevölkerung arm ist. Das sehe ich übrigens heute noch so(, obwohl meine Hotelwahl heute auch durchaus mal auf das etwas bessere Hotel fallen kann).

Ich muss einräumen, dass ich auch einfach Vorurteile hatte, die schlicht und ergreifend falsch waren. Die Landschaft in der USA ist tlw. einfach galaktisch und wunderschön. Die Menschen sind auch nicht mehr oder weniger oberflächlich als bei uns (Menschen halt). Und ich bin froh, dass ich das Land jetzt doch mittlerweile 2x besucht habe und dabei wird es nicht bleiben. Was ich sagen will ist, dass ich versuche offen für alles zu sein und dass das bis jetzt ein guter Weg war :) .
In der Welt zuhause!

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

8

11.08.2010, 18:02

Aktiv ? Wander ? Badeurlaub ?

Liebe Pixxies , :thumbsup:
Alsooo , normalerweise ist der Urlaub dazu da , um sich mal wieder richtig zu erholen und zu Entspannen , der eine von Euch geht lieber Wandern oder macht eine Rundreise ..................
Urlaub sollte im Kontrast zum Beruf stehen ! Mein Ding ist kombi , Rundreise & Tauchen & Bade & Wellness ! soooo, kann Ich einen abwechslungsreichen Spaß so richtig genießen, wer im Job täglich neue Herausforderungen und Aufgaben gestellt ist , der sollte in seinem Urlaub seine Erholung in ruhiger Entspannung suchen. Deshalb fliege ich seit 21 Jahren 2 mal 3 Woche in die Ferne ( weit weg von allem .........
;)
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

mona

Guru

  • »mona« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Wohnort: aschaffenburg

Beruf: "selbst" und " ständig"

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

9

18.08.2010, 06:26

noch mal ein Hallo,

wie Ich lese, verbringen die meisten Ihren Urlaub mit Rundreisen... Kombireisen. Hab ja auch schon Wanderurlaub hinter mir. Ist von der Natur her sehr schön. 2x für 3 Wochen im Jahr Urlaub geht bei mir garnet. In den Sommermonaten kann Ich nicht, da die Mitarbeiter mit Kindern in den Ferien bei mir Vorrang haben. Länger als 2 Wochen, ist eh schon Ausnahme. Also muss ich genau planen ,wo hin es gehen soll.

Wie schon gesagt, interessieren mich einige Länder nicht. Obwohl sie sicher auch schöne und interessante Ecken haben. Bin mehr der , der auf orientalische Länder und überhaupt Africa steht. Luxus muss Ich dabei nicht haben. Will ja das Land sehen und net wie "Lady Protz" :D im Hotel liegen.

Aber jeder hat seine eigenen Vorstellungen wie er sein Urlaub verbringen will. Darf er/ sie auch. Schönen Urlaub für allen .

Grüsse Ramona


Beiträge: 55

Wohnort: Velbert

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

10

25.08.2010, 15:34

Hallo an Alle, ich muß leider eingestehen noch nie einen Urlaub über einen Reisevermittler gemacht zu haben. Wir haben immer Urlaub bei der Familie hier in Kroatien gemacht. Dann haben wir hier gebaut. Hoffentlich ist mir niemand böse, aber ich bin nach fast 30 Jahren immer noch fremd hier. Jeder Ort auf der Welt hat so viele schöne Dinge und das kann keiner in 2-3 Wochen sehen. Seh ich die Touris hier empfinde ich tiefes Mitleid. Dieses Rennen und Hetzen, der Rest liegt am Meer wie auf dem Grill. Neu sind Fahradtouren an der Küste entlang und im Gebirge. Halte ich für eine gute Sache. Es haben auch nicht viele die Möglichkeit so zu leben wie wir, aber ich denke das die Zeit zu knapp ist um im Urlaub ein Land kennenzulernen

Ähnliche Themen