Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

Frank_K

Meister

(10)

  • »Frank_K« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Weinstadt

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

1

02.02.2014, 14:57

Welche Bilder zeigen

Hallo zusammen,

ich habe mich erst vor kurzem hier angemeldet und auch ein paar Bilder eingestellt. Die Bilder die ich eingestellt habe zum zeigen habe ich aus einer großem Anzahl ausgewählt und freue mich dann über Anerkennung aber gerne auch über Hinweise auf Verbesserungs Potential, das hat soweit auch funktioniert.
Jetzt meine Frage an euch, soll man hier wirklich nur ein Foto was man für eins seiner besten hält zeigen oder auch ein Foto was vielleicht mehr die Reiseinformationen verstärkt. Da würde ich gerne mal Wissen wie ihr das so haltet.
Fals die Frage zu unklar gestellt ist, in meinem Album Himalaja stelle ich mir diese Frage, dort habe ich gestern 3 Bilder hochgeladen die ich euch gerne zeigen wollte, heute habe ich 3 Bilder hochgeladen die ich aber mehr in die Richtung nicht Highlight sondern Beschreibung der Reise einordne.

So dann freue ich mich auf eure Beträge.

Gruß Frank

2

02.02.2014, 15:40

Lieber Frank!

Du hast alles richtig gemacht! Schau Dir evt. meine Alben an. Dann wirst Du sehen, dass nicht alle Bilder die „Überdrüberfotos“ sind, aber im Kontext mit den anderen Aufnahmen dem Interessierten die Möglichkeit bieten, sich ein komplexeres Bild der eventuell zukünftigen Reisedestination zu machen.

Verbunden mit ausführlichen Informationen können auch „mäßige“ Fotos Wirkung zeigen ;) !

Liebe Grüße
Roger

admin

Administrator

Beiträge: 435

Wohnort: Weil der Stadt

Beruf: Tausendsassa

Renommeemodifikator: 18

  • Nachricht senden

3

02.02.2014, 15:57

Hallo Frank,
eine gute Frage, die von "neuen" Mitgliedern gern gestellt wird. ^^
Und als "alter Hase" ist sie von Roger gut und richtig erklärt worden! :-) :thumbsup:
Es gibt in der Tat zwei Arten von Fotos:
A) Reisereportagen. Hier ist die Gesamtaussage wichtig, das Reiseziel, die Kultur, die Menschen und die Natur, vorzugsweise mit Hintergrund- (Text) Infos. Solche Fotos müssen nicht unbedingt perfekt sein, sollten aber Mindestanforderungen (Horizont gerade, Schärfe, nicht zu arg unter/überbelichtet) möglichst einhalten. ^^
B) Kunst. Das heißt, Aufnahmen die ebenso auf Reisen geschossen wurden, bei denen aber die Form einen wichtigen Stellenwert hat.
Also die Technik perfekt ist, oder das Bild stark nachbearbeitet wurde. Wobei der Grad der Bearbeitung natürlich Geschmackssache ist. ;)
C) Wäre das perfekte Pixxload-Reisefoto, nämlich eine Kombination aus beidem. :freudentanz:
Ein Beispiel der letzten Tage: Roland Hank "Erntezeit". :freudentanz:
Wenn ich mich aber für eine der ersten zwei Arten entscheiden müßte, wäre mir A) also ein interessantes Reportagefoto mit guten Zusatzinfos sogar ein bißchen lieber. ;)
Aber: die Mischung machts und die stimmt bei uns, besonders zur Zeit! :sonne-lachen:
Gruss,
Admin/Eric

mercedes

unregistriert

4

02.02.2014, 21:22

Da wäre noch etwas..

Ich halte es für wichtig, auch mit der eigenen Erwartungshaltung richtig umzugehen. Die Knallerfotos führen sicherlich zu "mehr" Reaktionen als das Zusatzmaterial. Man sollte also nicht enttäuscht sein, wenn das erhoffte Echo mal ausbleibt.

admin

Administrator

Beiträge: 435

Wohnort: Weil der Stadt

Beruf: Tausendsassa

Renommeemodifikator: 18

  • Nachricht senden

5

03.02.2014, 10:34

Richtig!

...ein richtiger und wichtiger Hinweis von M. :thumbsup:
Reportagefotos bekommen (leider ;( ) wesentlich weniger Kommentare/Awards als technisch perfekte Knallershots! :kopf_kratz: ;) :-)
Aber: nicht abhalten lassen, denn für gute Reise-Reportagen hab ich das hier eigentlich gedacht... ^^

Beiträge: 136

Wohnort: Duisburg

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

6

03.02.2014, 20:28

Hallo Frank,

was und wie welche Fotos wurde ja schon beantwortet. Manchmal ist man sich selbst nicht klar wie ein Foto am besten wirkt. Dann am besten in der Bescheibung auch dazu was sagen. So "mir gfällt das und das nicht" oder " was wäre besser" usw. Dann bekommst du auch Tipps die dann gewollt sind. Ich habe mir deine Bilder angesehen, leider kann ich sie zur Zeit nicht richtig bewerten, dan ich hier an einem kleinen unkalibrierten Laptop sitze. Hier erscheint fast alles zu hell und nicht farbecht. Dat Ding lässt sich nicht kalibrieren. Ach so, nochmal zu deinen Bildern, - in erster Instanz gefallen sie mir gut. Näheres dann später.

Gruß Udo
Gruß Udo

7

04.02.2014, 15:06

Beides ist richtig!

Hallo Frank!

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, denn ich freue mich sehr über tolle außergewöhnliche "Hammer-"Bilder. Aber auch "normale" Bilder, die mir dann zusammen mit einem informativen Text eine Reisegegend näher bringen, finde ich super. Manchmal sogar letzteres noch mehr, weil ich daraus einfach mehr entnehmen kann. Gerade der Austausch ist ja das Salz in der Suppe dieser Community!

Freue mich schon auf weitere Beiträge von Dir!

Georg (player24)

Beiträge: 5

Wohnort: Gifhorn

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

8

26.04.2015, 11:58

Ich finde in einer Reisecommunity kann man zwar persönliche Fotos mit hineinbauen aber es sollte nicht das Persönliche im Vordergrund stehen sonndern das Reiseziel. Zum Beispiel der Blick einer Person auf besondere Sehenswürdigkeiten. :fotograf: