Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

mercedes

unregistriert

1

19.04.2015, 21:45

Photo Adventure 2015 - Landschaftspark Duisburg Nord - 13.+14.06.2015

Ich hätte als Frage in die Runde, ob jemand plant in diesem Jahr dorthin zu fahren? Die Ticketpreise für ein Tagesticket liegen bei 8 bis 10€.

Beiträge: 52

Wohnort: Kempten

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

2

21.04.2015, 05:32

Habs mir gerade im Internet angeschaut und das ist mit Sicherheit eine spannende Angelegenheit!! Vielen Dank aber bei uns wird es leider nicht klappen.

Gruss aus Kempten
Wolfgang

Beiträge: 10

Wohnort: München

Beruf: im (Un)-Ruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

3

23.04.2015, 16:25

Photo Adventure 2015

Habe mit den Termin seit längeren geliebäugelt, doch der Termin ist leider für eine andere Veranstaltung schon vergaben.
Ich möchte euch auch auf den Photo Adventure in Wien hinweisen ( 21.11. / 22.11.2015. Der Besuch bei dieser Ausstellung lässt sich mit einem weiteren Besuch auf den Weihnachtsmarkt in Wien vom 15. Nov. bis 24. Dez. verbinden. Der Weihnachtsmarkt ist sehenswert in den Abendstunden ein Highlight für Fotografen und zudem ein kulinarischer Leckerbissen. :koch:
LG oetzi
oetzi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oetzi« (24.04.2015, 15:56) aus folgendem Grund: Termin: Photo Adventure in Wien


4

24.04.2015, 23:53

Wir sind auf jeden Fall wieder dort. U.a. haben wir uns für die Landmarken Tour von Sa auf So angemeldet.
Wir werden auch wieder Pavel Kaplan besuchen. Mit ihm und seiner Truppe waren wir im vergangenen Oktober in Abu Dhabi.
LG Tom & Ute

Beiträge: 52

Wohnort: Kempten

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

5

27.04.2015, 05:43

Hallo Tom und Ute,
als bekennender Pavel Anhänger beneide ich euch am meisten auf den Workshop bei ihm!! Seine Tips sind immer genial und mit Witz und Klasse gemacht. Ist der Mann privat auch so lustig :)? Und wann und wo besucht ihr ihn?

Gruss
Wolfgang

Beiträge: 5

Wohnort: Gifhorn

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

6

27.04.2015, 19:43

Ich habe mir diesen Termin fgest im Terminplan unterstrichen. Pavel Kaplun werde ich auf jeden Fall eine Besuch abstatten. Ich mag seine lockere humorvolle Art. Er ist auch nicht abgehoben und versteht es mit seiner offenen Art Menschen in seinem Bann zu ziehen. :urlaub_koffer:

mercedes

unregistriert

7

27.04.2015, 21:05

Pavel Kaplun

Pavel Kaplan muss ja ein toller Typ sein. Ich werde an dem Samstag dorthin gehen und mal versuchen ein Gespräch zu führen. Ich habe mir mal eines seiner Büchergekauft und fand es etwas oberflächlich.

Beiträge: 6

Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Renommeemodifikator: 3

  • Nachricht senden

8

28.05.2015, 08:38

Ich bin sehr wahrscheinlich dort. In der Fotoausstellung bin ich vertreten. Vielleicht können wir Treffpunkt vereinbaren.
LG

Beiträge: 136

Wohnort: Duisburg

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

9

28.05.2015, 21:36

schade an diesem WE bin ich auf Motorradtour sonst hätte man sich treffen können. Ich wohne ja quasi um die Ecke vom LAPADU.

Ich fand es im letzten Jahr nicht so prickelnd dort.

Gruß Udo
Gruß Udo

Beiträge: 6

Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Renommeemodifikator: 3

  • Nachricht senden

10

31.05.2015, 19:41

Habe heute Bescheid bekommen. "Am Samstag, 13.Juni, um 15.15 Uhr auf der Shooting-Bühne in der Kraftzentrale" ist die Siegerehrung vom Fotowettbewerb Heimat. Da werden die Preise persönlich überreicht. Das ist doch ne Idee um sich evtl. vorher dort zu treffen?! Bin mal gespannt, die genaue Platzierung haben sie nicht bekannt gegeben.

mercedes

unregistriert

11

31.05.2015, 21:24

13 Juni

Sofern der Winter bis dahin ein Ende gefunden hat und es an diesem WE nicht schneit - gestern haben hier die Hagelkörner bei 6 Grad Celsius mehrere Zentimeter hoch gelegen - werde ich am 13.06. dort sein und wohl auch an einem der Seminare teilnehmen. Aktuell habe ich Bedarf an Fotos und Wissen rund um das Thema Wassersport.

mercedes

unregistriert

12

14.06.2015, 22:13

Besuch bei der Photo & Adventue

M.E. lohnt sich der reine Messebesuch nur dann, wenn man etwas Besonderes sucht oder kaufen möchte. Vom "Fachwissen" des Messepersonals war ich teilweise richtig enttäuscht. Schwach fand ich den kleinen und unüberschaubaren Wohnwagen der Firma Sigma. Die einzelne Dame darin war hoffnungslos überlastet und der Schwerpunkt lag auf dem Anschluss für Canon Kameras. Ich hätte gerne ein paar Testaufnahmen mit meiner Kamera und Objektiven gemacht, um mich ggf. für einen Kauf zu entscheiden. War leider nicht drin.

Meinen Tag habe ich im Wesentlichen mit der Teilnahme an einem Workshop verbracht und der auch sehr lehrreich gewesen ist. Nach Einbruch der Dunkelheit habe ich dann noch 1,5 Stunden fotografiert und mich über die tollen Motive gefreut.

Gesehen habe ich die Bilder (Bild) von Michael Grass und ich meine Ute und Tom mehrfach gesehen zu haben, wollte aber nicht nach "Ute und Tom" fragen, da das Profilbild nicht mehr her gibt.

Mein Fazit, wer sich für mehr als Kaufanreize und sich dem daraus ergebenden Stress für den Geldbeutel interessiert, sollte sich einen Workshop buchen und die Gelegenheit nutzen.

13

15.06.2015, 21:43

Besuch der Photo & Adventure

Ute und ich waren volle zwei Tage, sowie die ganze Nacht unterwegs in Sachen P&A. Wie auch im letzten Jahr hat es uns insgesamt sehr gut gefallen. Wir haben diesmal keine Seminare besucht. Zusammen mit ein paar Photofreunden liefen wir über die Messe, haben Pavel Kaplun und sein Team begrüßt und viel "gefachsimpelt".

Ich gebe mercedes aber Recht. Viel ungeschultes Personal, welche lieber ihre Waren an den Mann bringen wollten, als zu helfen. Besonders Calumet ist uns unprofessionell aufgefallen und hat uns sogar falsche Wechselplatten verkauft, welche wir jetzt wieder umtauschen können.

Was uns aber sonst sehr gut gefallen hat, ist einfach das Flair. Es ist persönlicher als die Photokina (ist ja auch viel kleiner). Auch die Location ist natürlich so einer Veranstaltung wieder gerecht geworden. Gerade auch für die Region mit ihrem Strukturwandel und der Industriekultur ist diese Veranstaltung ein Zugewinn. Auch das Ruhrgebiet hat mittlerweile so viel zu bieten, dass sich eine Reise dort hin durchaus lohnt.

Die Landmarkentour war sehr, sehr schön. Durchgeführt von der IG Ruhrpottfotografie war alles dabei, was man sich wünscht. Wir waren von 21:00 Uhr bis um 05:00 Uhr unterwegs. Geplant war 03:00 Uhr. Aber es hat einfach Spass gemacht. :thumbup:

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Und hoffentlich wird die P&A nicht irgendwann eine Großveranstaltung wird (was zu befürchten ist), weil es wie immer um den Profit geht. :S

LG Tom