Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »hoelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1

21.02.2008, 08:59

Urlaub auf Korfu

Grünes Eiland







Korfu kann auf eine mehr als 100 Jahre alte Tradition im Fremdenverkehr zurückblicken. Die wohl bekanntesten Feriengäste waren Kaiserin Elisabeth von Österreich und Kaiser Wilhelm II von Deutschland. Inzwischen lebt die Insel von der Tourismuswirtschaft. Im Vergleich zu anderen griechischen Inseln ist Korfu sehr grün. Das hat mehrere Gründe: Sie ist ob ihrer Lage sehr regenreich und hat im Jahresschnitt mehr Niederschlag als jede deutsche Großstadt (über 1200 ml pro Jahr, vorwiegend in den Wintermonaten). Ein weiterer Grund der üppigen Vegetation hat geschichtliche Wurzeln. Vor über 500 Jahren wurde die gesamte Insel auf Anordnung der venezianischen Herrschaft mit Olivenbäumen bepflanzt.





Korfu oder Kerkyra ist die nördlichste und zweitgrößte der sieben großen ionischen Inseln. Sie liegt im ionischen Meer, dem Teil des Mittelmeeres, in dem sich im Norden die Adria anschließt. Sie gehört zu den wohlhabensten Regionen Griechenlands. Korfu hat eine Gesamtfläche von 590 qkm (ohne die dazugehörigen kleinen Inseln). Sie erstreckt sich über eine Länge von 62 Kilometer und einer Breite von 28 Kilometer im Norden und 4,5 Kilometer im Süden. Der höchste Berg ist der Pantokrator (906 Meter). Einwohnerzahl der Insel 113.000 (davon 45.000 in der Hauptstadt Kerkyra oder Korfu Stadt).





Seit dem Ende der 60-er Jahre ist Korfu eine der beliebtesten griechischen Ferieninseln, die wegen der langen Sandstrände und der schönen Landschaft aus allen Teilen Europas besucht wird. Die meisten Touristen kommen aus England, gefolgt von Deutschland. Heute sind es jährlich ca. 1,3 Millionen Gäste aus dem Ausland und eine immer größer werdende Zahl an Griechen, die auf der Insel ihren Urlaub verbringen.




Sehenswürdigkeiten





Das Achilleion, ein Palast der österreichischen Kaiserin Elisabeth, welcher 1891 fertiggestellt wurde. Nach ihrem Tod 1898 stand das Schloß leer, ehe es 1907 vom deutschen Kaiser Wilhelm II erstanden wurde. Er war übrigens der erste Autofahrer auf Korfu! Sein roter Mercedes erregte zur damaligen Zeit großes Aufsehen bei den Inselbewohnern.





Das Kloster Pondikonissi auf der sogenannten "Mäuseinsel" und die Klosterinsel Vlachema





Die Bucht mit dem Kloster Paleokastritsa





Die Wanderwege zum Pantokrator mit traditioneller Taverne 3 Kilometer vor dem Gipfel





Der Strand von Glyfada





Die Nordküste mit den Sandsteinklippen bei Sidari





Die Burgruine Angelokastro an der Nordwestküste mit atemberaubendem Ausblick. "Balkon des ionischen Meeres"





Das serbische Kriegsmausoleum auf der Insel Vidos





Die Altstadt von Kerkyra mit der alten und der neuen Festung




Jede Menge Olivenhaine, die zum Wandern und Verweilen einladen.




Erreichbarkeit




Die meisten Touristen reisen per Flugzeug an. Der Flughafen befindet sich knapp außerhalb von Kerkyra. Weiters gibt es Fährverbindungen von Patros auf dem griechischem Festland und Verbindungen von den italienischen Häfen Venedig, Bari und Brindisi. Kerkyra gehört auch zum fixen Bestandteil von Landaufenthalten bei Kreuzfahrten ins östliche Mittelmeer.






Die Vielfältigkeit der Landschaft und das ionische Meer lassen die meisten Korfu Besucher ins Schwärmen geraten.





Korfu ist immer eine Reise wert !







Gottfried Höllersberger/hoelli







»hoelli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Korfu (Large).jpg
  • DSCN0684 (Large).JPG
  • DSCN0773 (Large).JPG
  • DSCN0783 (Large).JPG
  • DSCN0789 (Large).JPG

2

21.02.2008, 11:32

Korfu

Hallo hoelli!

Übersichtlicher und gut geschriebener Reisebericht. Auch ich gehöre zu den Besuchern, die von dieser grünen und abwechslungsreichen griechischen Insel begeistert sind. Habe all dies gesehen, wie beschrieben, ausser das Kriegsmausoleum und das Glasbodenboot. Kenne Paleokastritsa genauso wie das Achilleion, habe auf dem "Kaiserthron" griechisches Essen mit Sonnenuntergang genossen und kenne die Dünen von Agios Giorgios genauso, wie viele kleine, idyllische Buchten, wie "Yaliskari Beach" oder " Mirtiotissa" (FKK), der schon im Buch "Schwarze Oliven" von Lawrence Durrell, als der schönste Strand der Welt beschrieben wurde. In Sidari bin ich natürlich durch den "Canal d'Amour" geschwommen (hat bis jetzt geholfen "gg") und war begeistert vom Kap Drásits.
Ich kann dieses grüne Eiland nur jedem ans Herz legen und Dir danke ich für Deine anschauliche Auffrischung meiner Erinnerung.

Liebe Grüsse nach Tirol

hubsi/ingrid
Ein Bild sagt mehr, als tausend Worte. :cursing: :thumbsup: :P

  • »hoelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

3

21.02.2008, 15:55

Korfu

Vielen Dank hubsi für Deinen Kommentar und die passenden Ergänzungen. Es freut mich, daß ich mit dem Bericht bei Dir schöne Erinnerungen aufgefrischt habe.

Liebe Grüße hoelli (Gottfried)

bernyz

Amateur

(10)

Beiträge: 8

Wohnort: Leipzig

Beruf: Admin i.R.

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

4

21.02.2008, 16:51

Neues Ziel

Hallo Gottfried,

deine umfangreiche Schilderung und die schönen Bilder waren sehr anschaulich und wecken den Wunsch nach mehr.
Ich war schon ein paar mal in Griechenland, aber auf Korfu noch nicht. Ich werde es in die lange Liste meiner künftigen Ziele aufnehmen.

Gruß
Bernd

Beiträge: 175

Wohnort: Bad Salzuflen

Beruf: Rehatrans Berufskraftfahrein

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

5

21.02.2008, 19:16

Schöner Bericht

Hallo Gottfried,

ein sehr schöner ausführlicher Bericht über Corfu. Mein Kollege war schon 5 mal dort hat aber nie so schöne details abgeliefert.

Liebe Grüße Sandra :P
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große warten.(Pearl S. Buck)

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

6

21.02.2008, 21:30

Korfu

Hallo Hoelli.

Ein Toller Bericht über Korfu. Da konnte ich mich wieder gut an meinem Urlaub erinnern, obwohl der schon länger

zurück liegt. Auch sind Deine Bilder sehr gut.

Lg
Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »hoelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

7

22.02.2008, 09:08

Korfu

Hallo Zusammen!

Vielen Dank für Eure netten Kommentare. Mit diesen Empfehlungen kann ich jetzt beim dortigen Tourismusverband vorstellig werden und eine Prämie beantragen :] :] ;) !

Liebe Grüße hoelli

frische Luft

unregistriert

8

22.02.2008, 11:57

Servus, Moin Moin und Grias di Gottfried,
dieser Reisetipp und die Ergänzungen von Ingrid, sind so gut geschrieben, dass sie einen dazu einladen,

dort auch mal Urlaub zu machen index.php?page=Attachment&attachmentID=410
Leider haben wir noch nichts von Griechenland gesehen. Zum Saisonende geht es evtl. nach Kreta, warten wir auf index.php?page=Attachment&attachmentID=411

Beiträge: 306

Wohnort: Wöllstadt

Beruf: Schnüfflerin :-)

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

9

26.05.2008, 14:57

Hallo,

schöne Vorstellung des griechischen Eilands. Hab es zwar noch nicht nach Korfu geschafft - aber auch schon viel gehört und für später natürlich einen Besuch dort geplant.

Lg

97erspeedy

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

10

26.05.2008, 15:50

hallo Gottfried,

mit diesem ausführlichen und gut bebilderten Bericht werden in mir Erinnerungen wach...
Ich träume den Urlaub auf Korfu noch einmal.... 55555
und das tut bei diesem Schietwetter richtig wohl!!

Liebe Grüße
Brigitte
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

11

11.11.2008, 10:39

Korfu

Hallo lieber Griechenland-Freund :freunde:

Es ist immer wieder ein Vergnügen, etwas über Griechenland zu lesen oder zu sehen.
Das frischt so schöne Erinnerungen auf A)d

Ich wollte schon mal nach Korfu, habe es aber bis heute nicht unter einen Hut bekommen _(.)
Wird aber trotzdem irgendwann ein Reiseziel von mir sein.
Dein Bericht macht Lust darauf, vielen Dank :thankyou:

Liebe Grüsse

Kirsten 00000015

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

12

11.11.2008, 13:19

Corfu

Hallo Hoelli

und wieder ein Bericht, der an mir vorüber gegangen ist, und von unserer Ausgräberin
:hutab: wieder hervorgeholt wurde. Der Bericht ist ausführlich und gut bebildert und er erinnert mich an meinen Korfu-Urlaub, der allerdings schon fast 3 Jahrzehnte zurückliegt. Scheint aber immer noch eine schöne Insel zu sein.

YaWo

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

13

11.11.2008, 14:31

Korfu



Hallo Gottfried,

warst Du schon beim Tourismusverband vorstellig :;)

Diese Insel hat ja viel zu bieten und ist sicherlich eine Reise wert. Du hast sie hervorragend

präsentiert A)d A)d A)d

Liebe Grüße Monika 00000011
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

Beiträge: 333

Wohnort: Essen

Beruf: Universalgenie

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

14

11.11.2008, 15:09

Hallo Hoelli,

Dein Bericht macht ja richtig Lust auf Urlaub! Bin zwar noch nie auf Korfu gewesen, hatte die Insel im Juni jedoch in der engeren Wahl (wurde dann Rhodos). Werde das jedoch schnellstens ändern, bevor von 1,3 Mio Urlaubern 13 Mio werden.

Gruß

Joey
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein