Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »hoelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1

17.04.2008, 19:38

Türkische Südägäis/Turunc

Turunc - Türkische Südägäis
Der kleine, aufstrebende Ferienort Turunc liegt an der östlichen Küste der Halbinsel Bozburun im Südwesten der türkischen Südägäis. Der Ort ist umgeben von bis 920 Meter hohen mit Kiefern-, Pinien und Olivenbäumen bewachsenen Bergen und liegt in einer anmutig geformten Bucht. Dieser Abschnitt der türkischen Südägäis ist für seine wunderschöne Küstenlandschaft bekannt und ähnelt mit seinen tiefen Einschnitten skandinavischen Fjordlandschaften. Die höchste Erhebung ist der Palamut- Gipfel (920 Meter) im Westen des Dorfes. Auf der Straße ist Turunc nur über einen Gebirgspass, welcher von Marmaris hierher führt, erreichbar. Die Entfernung auf dem Straßenweg nach Marmaris beträgt ca. 20 Kilometer (30 Minuten Fahrzeit). Es besteht eine stündliche Busverbindung mit dem örtlichen Dolmus (Kleinbus) zwischen beiden Orten. Ebenso existiert in der Saison eine regelmäßige Bootsverbindung nach Icmeler und Marmaris. Der Fahrpreis für den Dolmus beträgt 7,50 Lira und 15 Lira für das Boot (Stand 2007). Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Dalaman in 120 Kilometer Entfernung.

Turunc ist durch seine Abgeschiedenheit ein ruhiger Ferienort. Tagsüber legen Ausflugsboote im örtlichen kleinen Hafen an, was jedoch für den hier urlaubenden Gast keine Belästigung darstellt. In der Bucht ankern auch einige Gulets.
Das größte Hotel im Ort ist das Turunc Hotel mit 420 Zimmern. Die Anlage besteht aus mehreren Gebäuden und befindet sich am Ende der Bucht. Im Ort befinden sich noch weitere Hotels, Appartements und Ferienwohnungen, welche zum Teil über einen eigenen Hausstrand verfügen. Mehrere Restaurants, Bars und Clubs befinden sich zwischen Strandpromenade und Dorfstraße. Souvenierläden, Minimärkte, Auto/Scooter Verleih, Tankstelle, Postamt, Taxizentrale, Apotheke und eine Arztpraxis sind ebenfalls vorhanden. Mehrere Bankomat- und Telefonwertkartenautomaten befinden direkt im Dorfzentrum. Für die Sicherheit sorgt ein eigener Polizeiposten am Hafengelände. Ausflüge kann man über Reiseveranstalter und örtlich ansässige Reiseagenturen buchen.
Die beliebtesten Tagesausflüge sind Busfahrten nach Pamukkale und Ephesus, kombinierte Bus- und Bootsfahrt bzw. Schiff- und Bootsfahrt nach Dalyan, Dörferfahrten, Jeep Safaris, Buchtenfahrten sowie der Besuch eines Hamam (türkisches Badehaus). Am Hafen werden täglich stattfindende Ausflugsfahrten angeboten. Lohnenswert sind die Dalyan-, Buchten- und Barbecuefahrten. Die örtlichen Anbieter von Ausflügen sind in der Regel um einiges günstiger als Angebote der Reiseveranstalter.

Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, sollte eine Wanderung nach Amos und weiter nach Kumlubük unternehmen. Auf einer wenig frequentierten Landstraße führt der Weg durch Kiefer- und Pinienwälder vorbei an der alten Rhodierfestung Amos. Es sind nur noch wenige Mauerreste vorhanden, die Lage und das Panorama sind jedoch sehenswert. Am Ende der Wanderung, welche ca. 1 1/2 Stunden in Anspruch nimmt, findet man sich in der Bucht von Amos, an einem wunderschön gelegenen Strand wieder. In der Hauptsaison kann man etwas bequemer ein Ausflugsboot von Turunc nach Amos benützen, um an diesen wunderschön und ruhig gelegenen Ort zu gelangen.
Die Bevölkerung ist sehr gastfreundlich und offen, schließlich leben die Bewohner vom Tourismus. Zum Teil kann man sich in Deutsch, besonders aber in Englisch gut verständigen. Der Großteil der Urlauber kommt aus England, Deutschland, Holland und Russland. Die Preise nähern sich dem EU-Standard. Montags findet am Marktplatz der Wochenmarkt statt. Handeln ist gefragt und zahlt sich aus.

Seit 1998 wird Turunc durch die türkische und europäische Stiftung für Umwelterziehung die "Blaue Flagge" verliehen. Die Verleihung dieser Auszeichnung ist mit einer strengen Überprüfung der Gewässerqualität und der Sauberkeit in der Umgebung verknüpft und wird jährlich vergeben. Die Anstrengung der Gemeinde macht sich durch sauberes Wasser und den gepflegten Gesamteindruck des Dorfes bezahlt. Hier fühlt man sich wohl und genießt seinen Urlaub.




turunc-village



Gottfried Höllersberger / hoelli
»hoelli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bucht von Turunc (Medium) (Large).JPG
  • Saisoneröffnung (Large).JPG
  • Sonnenaufgang Hafen (Large).JPG
  • Strandpromenade (Large).JPG
  • Turunc (Large).jpg

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

2

17.04.2008, 19:59

Schöner, ausführlicher Bericht. Man Lust zum Hinfahren

3

18.04.2008, 08:45

Turunc

Hallo hoelli.
Dein Bericht ist sehr ausführlich und informativ.
Ich kenne den Ort zwar nicht, aber die ganze Region Ägäis ist landschaftlich sehr ansprechend.
Ich war schon im Raum Marmaris und Bodrum.
Es hat mir da gut gefallen.
Ich bin ja sonst immer im Dez./Jan. in der Türkei, aber ganz im Süden, an der türkischen Riviera.
An der Ägäisküste ist es zu kalt im Winter.
LG. Werner

Beiträge: 175

Wohnort: Bad Salzuflen

Beruf: Rehatrans Berufskraftfahrein

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

4

18.04.2008, 12:15

Türkische Ägäis

Hallo Gottfried,

ein schöner informativer Bericht, der Lust auf mehr macht anhand der Bildanhänge sieht das ganze sehr lohnend aus.

Liebe Grüße Sandra
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große warten.(Pearl S. Buck)

Beiträge: 305

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Personaltussie und Kreativtante

Renommeemodifikator: 16

  • Nachricht senden

5

19.04.2008, 22:30

lohnenswert!

hallo hoelli,

das ist wirklich ein informativer bericht. da kann ich mich den aussagen der anderen nur anschliessen.

ich kann die komplette westküste auch nur empfehlen! es ist zwar schon einige jahre her, aber damals bin ich mit meinem freund (jetzt mein mann! :-) ) die ecke 2 wochen mit dem motorrad abgefahren. einfach klasse - die küste, die kleinen ortschaften und die leute!

in diesem sinne - liebe grüße, monique - chispa 0000005
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

6

12.08.2008, 14:11

Turunc

00000011 00000011 00000011 00000011 00000011 00000011 00000011 00000011 00000011 00000011


hallo Gottfried/hoelli,

wie Du siehst, habe ich Deinen Bericht über den kleine Ort Turunc in der Türkischen Ägäis ausgebuddelt.

Deine eingestellten Bilder in der Galerie machten mich neugierig darauf.

Den Ort kenne ich nicht, Du beschreibst ihn aber sehr einladend und Deine Fotos dazu und der Link machen Lust darauf, einmal dort Urlaub zu verbringen.....

Wieder eine neue Urlaubsidee, für die ich Dir danke. A)d

Mit lieben Grüße
Brigitte / Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

7

12.08.2008, 14:29

Turunc

Hallo Gottfried,

...und wieder hat Brigitte einen etwas älteren Bericht ausgebuddelt :-)) Hat mir Spaß gemacht, ihn zu lesen und die Bilder zu betrachten, wobei mir dann auch einige Orte etwas sagten. Von unserer Rundreise, die wir vor 2 Jahren dort gemacht haben /Gh

Hast du toll gemacht.

Liebe Grüße Monika 00000011
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe