Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »Sandra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Wohnort: Bad Salzuflen

Beruf: Rehatrans Berufskraftfahrein

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

1

15.05.2008, 10:50

Seychellen ein Paradies mit Gaumenfreuden, Teil II

Urlaubsort: Mahe´

Essen: 1

Umgebung: 1

Entspannung: 1



Mahe´ ist die Hauptinsel und hat alles zu bieten, was das Herz begehrt, von üppiger grüner Natur, Traumstränden, schroffer Felslandschaft und exzellenten Restaurants.

Reisegruppen braucht man sich hier nicht unbedingt anzuschließen, da hier alles relativ sicher ist( eine niedrige Kriminalitätsrate dank Long Island).

Busfahren ist hier besonders günstig 20 cent pro Person und man kommt über Victoria (kleinste Hauptstadt ) überall hin, ist jedoch auch ein Abenteuer,da manche Busse sehr marode sind und man in den engen Serpentinen doch mal schweißperlen auf der Stirn hat, ob die Bremsen noch funktionieren. Für meinen Geschmack eher was für Abenteuerlustige.

Taxifahren ist dagegen völlig Entspannt und Fremdenführer innbegriffen. Kosten pro Tag Fahrten über die gesamte Insel ca. 70 Euro auf Verhandlungsbasis.

Empfehlung 100%.

Die Restaurants auf Mahe´ sind allesamt vorzüglich und von den Preisen erschwinglich. Hier ein paar Tips:

An der Beau Vallon Bay kann man hervorragend ins Boathouse gehen, die ein abendliches Büffet mit grillen im Angebot haben Kosten pro Person ca.8 Euro,außerdem kann man hier auch kostengünstig Unterkünfte und Ausflüge buchen, Service ist genial.

Wer es lieber exquisiter mag ist im Bel Mare(direkte Strandlage) gut aufgehoben mit super italienischer Küche Kosten pro Person ca. 12-15 Euro.

Für das einfache italienische ist das Baobab perfekt (auch direkte Strandlage) hier ist die Pizza einsame Spitze für ca.3-6 Euro pro Person.

Restaurants der höheren Preiskategorie (zwischen 15-30 Euro pro Person) mit excellenter Auswahl sind hier das La Perle Noire(gegenüber Coral Strand Hotel)oder das auf einem Felsen in die Berge gebaute La Scala ( Schweizerische Führung ).

Der Geheimtip schlechthin ist das Chez Batista auf der anderen Seite der Insel, wo man auch Bungalows mieten kann.

Ich hoffe ich konnte Eure Gaumenfreuden für die Seychellen ein wenig anregen in diesem Sinne viel Spaß

Sandra

Urlaubsort: Mahe´

Essen: 1

Umgebung: 1

Entspannung: 1



Mahe´ ist die Hauptinsel und hat alles zu bieten, was das Herz begehrt, von üppiger grüner Natur, Traumstränden, schroffer Felslandschaft und exzellenten Restaurants.

Reisegruppen braucht man sich hier nicht unbedingt anzuschließen, da hier alles relativ sicher ist( eine niedrige Kriminalitätsrate dank Long Island).

Busfahren ist hier besonders günstig 20 cent pro Person und man kommt über Victoria (kleinste Hauptstadt ) überall hin, ist jedoch auch ein Abenteuer,da manche Busse sehr marode sind und man in den engen Serpentinen doch mal schweißperlen auf der Stirn hat, ob die Bremsen noch funktionieren. Für meinen Geschmack eher was für Abenteuerlustige.

Taxifahren ist dagegen völlig Entspannt und Fremdenführer innbegriffen. Kosten pro Tag Fahrten über die gesamte Insel ca. 70 Euro auf Verhandlungsbasis.

Empfehlung 100%.

Die Restaurants auf Mahe´ sind allesamt vorzüglich und von den Preisen erschwinglich. Hier ein paar Tips:

An der Beau Vallon Bay kann man hervorragend ins Boathouse gehen, die ein abendliches Büffet mit grillen im Angebot haben Kosten pro Person ca.8 Euro,außerdem kann man hier auch kostengünstig Unterkünfte und Ausflüge buchen, Service ist genial.

Wer es lieber exquisiter mag ist im Bel Mare(direkte Strandlage) gut aufgehoben mit super italienischer Küche Kosten pro Person ca. 12-15 Euro.

Für das einfache italienische ist das Baobab perfekt (auch direkte Strandlage) hier ist die Pizza einsame Spitze für ca.3-6 Euro pro Person.

Restaurants der höheren Preiskategorie (zwischen 15-30 Euro pro Person) mit excellenter Auswahl sind hier das La Perle Noire(gegenüber Coral Strand Hotel)oder das auf einem Felsen in die Berge gebaute La Scala ( Schweizerische Führung ).

Der Geheimtip schlechthin ist das Chez Batista auf der anderen Seite der Insel, wo man auch Bungalows mieten kann.

Ich hoffe ich konnte Eure Gaumenfreuden für die Seychellen ein wenig anregen in diesem Sinne viel Spaß

Sandra
»Sandra« hat folgende Bilder angehängt:
  • Beau Vallon Bay.jpg
  • Boathouse Buffet.jpg
  • Chez Batista.jpg
  • Strand.jpg
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große warten.(Pearl S. Buck)

2

15.05.2008, 11:04

Seychellen

Hallo Sandra,
Gut beschriebener "Gourmet-Führer der Insel.
Mit ansprechenden Fotos illustriert.
Ich muss mich mal für diese Ecke interessieren.
LG.
Werner

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

3

15.05.2008, 11:07

genau das isses!!!! 55555

Deine wunderbare Präsentation macht Lust auf mehr . oder besser...
Lust auf Urlaub auf den Seychellen...

Ein Traum muss nicht ein Traum bleiben... :-)
LG
Sonnenstunden
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

Fastjekt

unregistriert

4

15.05.2008, 11:11

Hallo sandra,
da ja mein nächster Urlaub
auf die Sychellen geht danke ich Dir für diesen Bericht
solche Infos sauge ich natürlich auf wie ein Schwam.


Gruß fastjekt

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

5

16.05.2008, 07:24

Seychellen

Hallo Sandra,

Rundum gelungene Präsentation dieses Urlaubseldorados :-)

Eine interessante und verständlich beschriebene Vorstellung des Ferienparadieses, samt einem ausführlichen Einblick in die Gastronomieszene, bietet dieser Beitrag.
Für Interessierte und zukünftige Besucher des Landes ein Bericht mit vielen wertvollen Tipps.
Die Fotos vermitteln den Flair, den diese Insel besitzt und ausstrahlt.


Liebe Grüsse
hoelli / Gottfried

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

6

16.05.2008, 13:03

Hallo Sandra.

Ein schöner Beitrag zu den Seychellen. Was mir besonders gut gefällt das Du
auch Preise und Empfehlungen reingeschrieben hast. So kann man die
Nebenkosten besser abschätzen.

Liebe Grüße
Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 90

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Erzieherin

Renommeemodifikator: 21

  • Nachricht senden

7

16.05.2008, 14:50

Hallo Sandra,

Die Seychellen sind schon lange mein Traum - mit Deinem wunderbaren Bericht wird mein Traum noch akuter.

Ich finde es auch klasse, dass Du über die Nebenkosten schreibst!

Liebe Grüße

Andrea :-)

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

8

02.06.2008, 19:37

Hallo Sandra

klingt ja alles super, scheint wirklich eine schöne Gegend zu sein. Sollte ich vielleicht auch mal unsicher machen. :-)

Driver