Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »hoelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1

24.06.2008, 16:38

Lindos / Rhodos

Lindos / Rhodos




Anlässlich meines Urlaubes auf Rhodos im Juni 08 nahm ich per Schiff an einer Ausflugsfahrt von Rhodos-Stadt nach Lindos teil. Der Ort liegt an der Ostküste der Insel und ist ca. 55 km von Rhodos-Stadt entfernt.

Dieser weithin bekannte und geschichtsträchtige Ort gehört zum "Pflichtprogramm" eines Urlaubsgastes auf Rhodos. Das Dorf liegt malerisch an einem Felsen, auf dem die Akropolis steht. Ganz Lindos steht unter Denkmalschutz. Die Akropolis wurde 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Von hier oben genießt man eine wunderschöne Aussicht über die gesamte Bucht, den Häusern und das Meer.

Geschichte

Lindos wurde um das 11. Jahrhundert v. Chr. von den Doriern an der Ostküste der Insel Rhodos gegründet. Aufgrund von Funden auf der Akropolis gilt es heute als wahrscheinlich, dass bereits in mykenischer Zeit Griechen sich hier niederließen. Die Blüte begann aber erst mit der Ankunft der Dorier. Die Ortslage war günstig, da es nicht nur einen leicht zu verteidigenden Burgberg gab, sondern auch einen ausgezeichnet einsehbaren, natürlichen Hafen. Diese günstigen Vorgaben trugen dazu bei, dass der Ort schnell eine überregionale Bedeutung erlangte. Die Bewohner errichteten Tempel zu Ehren der Athene auf der heutigen Akropolis oberhalb des Dorfes, umschlossen von den Resten des spätmittelalterlichen Johanniter-Kastells. Lindos gilt auch als Heimatstadt des Kleobulos, einem der „Sieben Weisen“ Griechenlands.

Lindos ist heute eine der größten Anziehungspunkte für Touristen auf Rhodos und speziell in der Hochsaison tagsüber meist überfüllt. Die Akropolis ist über einen Serpentinenweg zu Fuß erreichbar. Daneben stehen für Touristen auch „Esel-Taxis“ zu Verfügung, die es auf Rhodos nur hier gibt. Zurzeit werden für den Transport hinauf zur Akropolis bzw. für den Rücktransport mittels Esel € 7,- pro Person und Strecke verlangt. Der Eintritt in die Johanniter-Festung und die Akropolis beläuft sich auf € 6,- für eine Person.

Lindos selbst besteht aus vielen kleinen weißen Häusern aus dem 17. und 18 Jahrhundert. Autos dürfen nicht weit ins Labyrinth der engen Straßen. Hier befinden sich viele Läden, Bars und Restaurants. Der Verkehr endet an der Platia Eleftherias auf der eine mächtige Platane steht. Der Platz ist Ausgangspunkt für alle, die mit Reise- oder Linienbussen hierher kommen. Wer von der, speziell im Hochsommer herrschenden Hitze eine Abkühlung sucht, der findet diese am Sandstrand, der leicht und schnell zu Fuß erreichbar ist. In Lindos befinden sich nur einige wenige kleinere Hotels und Pensionen.

Für mich ging es nach einem mehrstündigen Aufenthalt wieder per Ausflugsschiff zurück nach Rhodos-Stadt.










Gottfried Höllersberger / hoelli
»hoelli« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN9737 (Large).JPG
  • DSCN9746 (Large).JPG
  • DSCN9750 (Large).JPG
  • DSCN9773 (Large).JPG
  • DSCN9778 (Large).JPG
  • DSCN9844 (Large).JPG

2

24.06.2008, 17:16

Lindos

Hallo Gottfried,
Ja, Lindos ist ein malerisches Dörfchen, mit sehenswerter Akropolis und sehr schöner Aussicht.
Ich war da einmal, aber das ist schon lange her.
Ich erinnere mich aber gern daran.
Wir sind auch mit dem Esel-Taxi rauf "geritten".
Ich habe davon noch S/W- Bilder, (vom einheimischen Fotografen),
die hier bestenfalls einen Heiterkeits-Erfolg erzielen würden :;)
Deine Bilder vermitteln einen guten Überblick.
LG.
Werner

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

3

24.06.2008, 19:28

Hallo Gottfried

schöner Bericht und schöne Bilder. Ich war ja leider noch nie auf Rhodos, dafür meine Frau schon zweimal. Es hat ihr immer gut gefallen, aber leider weigert sie sich ja strikt einen Fotoapparat in die Hand zu nehmen. Darum freuen mit die Bilder besonders.

Gruss Driver

Beiträge: 90

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Erzieherin

Renommeemodifikator: 21

  • Nachricht senden

4

24.06.2008, 20:14

Lindos/Rhodos

Hallo Gottfried, 00000011

Dein Bericht ist sehr informativ mit klasse Bildern.
Ich war noch nie auf Rhodos - doch ich glaube, dass es mir dort gefallen würde. A)d

Liebe Grüße

Andrea )foot(o

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

5

24.06.2008, 21:07

Lindos/Rhodos

Hallo Gottfried

Ein sehr guter Bericht über Rhodos, war schon zweimal da und es hat mich gefreut so
einen schönen Bericht mit den Bildern zu lesen und zu sehen.

A)d

Lieben Gruß
Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

6

25.06.2008, 08:30

Lindos

Kann hoelli nur zustimmen und für seinen informativen Beitrag über Lindos danken. Die Fotos machen auf alle Fälle neugierig auf Rhodos.

LG

hubsi

)foot(o
Ein Bild sagt mehr, als tausend Worte. :cursing: :thumbsup: :P

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

7

25.06.2008, 14:14

Ein super Bericht mit tollen Fotos. Da kam doch gleich wieder die Erinnerung an unseren schönen Urlaub dort.

War aber schon lange vor dem digitalen Zeitalter :;)

Gruß mokuha
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

Kirsten

unregistriert

8

26.06.2008, 13:49

Hallöchen Gottfried )M(IC

Herzlichen Dank für den tollen Bericht mit Fotos!! A)d
Wie du ja weisst, plane ich demnächst auch dort hin zu reisen.
Ein paar Infos sind da immer sehr nützlich. Und als grosser Griechland-Fan ist es doppelt so :---) :;)

P.S. Vielen Dank für deinen netten Gästebucheintrag )M(IC

Machs gut

Kirsten (o100)

  • »hoelli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

9

27.06.2008, 07:36

Lindos / Rhodos

Lindos / Rhodos

Vielen herzlichen Dank für das Interesse und die vielen netten Kommentare zu diesem Beitrag.

Auch wenn der Ort, das Kastell und die Akropolis während des Tages von Touristen vereinnahmt werden, besitzt Lindos ob seiner Lage und der hier herrschenden, entspannten Atmosphäre, ein besonderes Flair. Ich hoffe, ich konnte diesen Eindruck mit dem Bericht und den eingestellten Fotos in der Galerie vermitteln und wiedergeben.


Liebe Grüße
hoelli / Gottfried

Beiträge: 175

Wohnort: Bad Salzuflen

Beruf: Rehatrans Berufskraftfahrein

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

10

27.06.2008, 10:26

Lindos

Hallo Gottfried,

mal wieder ein schön dargestellter Bericht über Rhodos der neugierig macht auf mehr A)d .

Leider war auch ich noch nicht dort, muss aber interressant sein, und warum deshalb immer so in die Ferne

schweifen, wenn man in der Nähe auch so schöne Ziele hat.

Liebe Grüße Sandra 00000011
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große warten.(Pearl S. Buck)