Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »mokuha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

1

22.10.2008, 13:39

Kraniche in Fischland/Darss/Zingst

Heute möchte ich Euch ein wenig von den Vögeln des Glücks erzählen.



Im Nord-Osten von Deutschland, befindet sich die Halbinsel Fischland/Darss/Zingst. (Die nächste Insel

ist Hiddensee, über die ich ja im August berichtet hatte) Für eine Woche war Zingst "unsere Heimat". Wir

haben uns mal wieder die herrliche Seeluft um die Nase wehen lassen - und das Wetter hat es gut mit

uns gemeint.

Das große Highlight im Oktober sind die Kraniche - Die Vögel des Glücks - die hier Rast machen. Die Küstengewässer

des Nationalparks "Vorpommersche Boddenlandschaft" wirken wie ein Magnet auf Zugvögel, weil sie hier ruhige Schlafgewässer

und vielfältige Nahrungsräume vorfinden. Alljährlich verweilen im Frühjahr und im Herbst an ihrem größten mitteleuropäischen

Rastplatz, der sogenannten "Rügen-Bock-Region", auch Tausende von Kranichen. Vor allem im Herbst können bis

40.000 der beeidruckenden Großvögel über einen längeren Zeitraum beobachtet werden. Sie legen hier einen mehrwöchigen

Zwischenstopp auf ihrem Weg in die Überwinterungsgebiete nach Südfrankreich, Spanien, Portugal und Nordwetafrika ein.

Tagsüber suchen sie auf abgeernteten Getreide- und Maisfeldern nach Nahrung. Abends fliegen sie in langen Ketten zurück

zu ihren Schlafplätzen, in die flachen Boddengewässer, von denen sie früh morgens wieder in eindrucksvollen

Flugformationen zur Nahrungsaufnahme aufbrechen.

So werden z.B. Kranichfahren zum abendlichen Einflug angeboten. So begaben wir uns an einem Abend auf die

"BALTIC STAR" (ein nachgebauter Mississippi-Dampfer) und fuhren in den Nationalpark, in der Hoffnung, diesen

Einflug zu sehen.....

Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

  • »mokuha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

2

22.10.2008, 13:48

Kraniche in Fischland/Darss/Zingst

.......und tatsächlich wir wurden belohnt. Ein tolles Schauspiel vollzog sich über uns. In großen

Schwärmen kamen die Kraniche angeflogen, um ihre Nachtruhe auf den kleinen Inseln Kirr und Oie

zu halten. - Diese dürfen in dieser Zeit nicht betreten werden (zum Glück) da die Kraniche sehr scheu

sind. [



Lichtreflexe auf der Fahrt
»mokuha« hat folgende Bilder angehängt:
  • Zingst 2008 Kopie 090.jpg
  • Zingst 2008 Kopie 066.jpg
  • Zingst 2008 Kopie 063.jpg
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

  • »mokuha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

3

22.10.2008, 13:54

Kraniche in Fischland/Darss/Zingst

.....am nächsten Tag mussten wir die Kraniche unbedingt etwas "näher" sehen. So fuhren wir

"aufs Festland". In Groß Mohrdorf gibt es ein Kranich-Informationszentrum www.Kraniche.de

und auch eingerichtete Plätze, von denen aus man die Kraniche in entsprechendem Abstand

beobachten kann. Wikrlich ein super Erlebniss....
»mokuha« hat folgende Bilder angehängt:
  • Zingst 2008 Kopie 096.jpg
  • Zingst 2008 Kopie 102.jpg
  • Zingst 2008 Kopie 103.jpg
  • Zingst 2008 Kopie 104.jpg
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

  • »mokuha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

4

22.10.2008, 14:00

Kraniche in Fischland/Darss/Zingst

...... hier im Nachtrag noch ein paar Bilder. (Leider kann ich keine guten Bilder dazu liefern...

dafür fehlt dann doch die Spiegel-Reflex.)

Aber so bekommt ihr evtl. doch einen kleinen Einblick in diese fantaschtische Welt.

Liebe Grüße mokuha 00000011
»mokuha« hat folgende Bilder angehängt:
  • Zingst 2008 Kopie 105.jpg
  • Zingst 2008 Kopie 106.jpg
  • Zingst 2008 Kopie 107.jpg
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

5

22.10.2008, 19:09

Hallo Monika

ein schöner, ausführlicher Bericht zu diesen wunderschönen Vögeln. Ich habe viele von ihnen im Vogelschutzgebiet Bharatpur in Rajasthan/Indien gesehen, v.a. auch die seltenen
Schwarzhals-Kraniche und die sibirischen Kraniche. Sind wirklich schöne Tiere, obwohl viele Arten vom Aussterben bedroht sind.
In Nepal und Tibet sind Kraniche heilige Tiere, v.a. die Schwarzhals-Kraniche und kein Einheimischer käme auf die Idee, sie zu vertreiben, zu verletzten oder gar zu töten.

Schöne Grüsse

YaWo/Dieter


Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

6

23.10.2008, 07:43

Kraniche in Fischland

Hallo Monika!

Mit diesem ausführlichen Bericht hast Du die besondere Attraktion der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst, die Kraniche, in bemerkenswerter und eindrucksvoller Form vorgestellt und präsentiert
A)d

Man erhält anhand Deiner Zeilen und den vielen Bildern in wundervoller Art und Weise einen Einblick in das Naturschauspiel, das sich in diesem Gebiet zweimal jährlich ereignet und abspielt.

Die bestens organisierten Kolonien von Kranichen, die sich während ihrer Durchreise einige Wochen in diesem Gebiet aufhalten, zu beobachten, muß ein gewaltiges Erlebnis sein.

Vielen herzlichen Dank für diesen Beitrag, der wunderschöne Einblicke in die Welt und Lebensart der Riesenvögel gewährt
:thankyou: :thankyou: :thankyou:

Liebe Grüße
Gottfried









Beiträge: 305

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Personaltussie und Kreativtante

Renommeemodifikator: 16

  • Nachricht senden

7

23.10.2008, 08:09

kraniche

hallo monika,

auch von mir vielen dank für den beeindruckenden, ausführlichen bericht - inkl. bilder! A)d

durch solche berichte erfährt man so doch immer wieder hochinteressantes aus unserer mutter natur und lernt auch noch was dazu! )M(IC

in diesem sinne - viele liebe grüßle, monqiue - chispa 00000011
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!

Beiträge: 306

Wohnort: Wöllstadt

Beruf: Schnüfflerin :-)

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

8

23.10.2008, 20:00

Das muss wirklich ein beeindruckendes Erlebnis sein. Vor allem, wenn vorher alles still ist und dann die großen Schwärme mit einmal "einfallen". Das sind schon wunderschöne Tiere und wenn man das Glück hat, sie in so großer Zahl in freier Wildbahn zu beobachten - das kann nur ein tolles Erlebnis sein.

Liebe Grüße 97erspeedy

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

9

27.10.2008, 16:16




00000011 00000011 00000011 00000011 00000011 00000011 00000011 00000011



Hallo Monika,

ein wundervoller Bericht mit noch wundervolleren Bildern ....

00000011 DANKE 00000011
für diese Präsentation ....

... Jedes Jahr nehme ich mir vor, dieses Naturschauspiel mit zu erleben, dabei zu sein.
Du schenkst mir dieses Erlebnis mit Deinem Bericht......
00000011 DANKE 00000011

Liebe Grüße
Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

  • »mokuha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

10

29.10.2008, 15:29

Fischland/Darss/Zingst

Heute noch ein kleiner Nachtrag, der allerdings nichts mit den Kranichen zu tun hat.

In Zingst habe ich ein paar hübsche alte Türen gesehen, die ich hier mal zeigen

möchte.







Liebe Grüße Monika 00000011
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

11

29.10.2008, 15:38

Kraniche in Fischland

sehr schööööööööööööööön... 00000012

ich mag Haustüren und Fenster.... A)d
...sie können so viel aussagen, so viele Geschichten erzählen!

Liebe Grüße
Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

12

30.10.2008, 19:45

Hallo Monika

Das sind ja sehr schöne Fotos von Türen - die Türen sind natürlich auch besonders schön und ausgefallen, sieht man selten in solcher Pracht.

YaWo

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

13

30.10.2008, 19:48

Vogelschutzgebiet

Hallo Monika


Ein sehr informatiever Bericht mit den dazu passenden Bildern und der Nachschlag mit den Türen gefällt mir gut.



A)d

Liebe Grüße

Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »mokuha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

14

04.11.2008, 13:45

Fenster

.... und zu den Türen passen auch noch ein paar Fenster .........







Liebe Grüße Monika
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

15

04.11.2008, 14:19

Fenster und Türen im Fischland

Hallo Monika,

nicht nur Kraniche fühlen sich hier wohl.

Die kunstvoll gestalteten Fenster und Türen deuten darauf hin, daß die Menschen, die seit Generationen hier leben, sich im Gleichklang mit der Natur bewegen und Traditionen aufrechterhalten.

Sehenswerte Aufnahmen, die den Beitrag stilvoll abrunden
/Gh

Liebe Grüße
Gottfried

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

16

04.11.2008, 19:09

Danke, Monika, für den Nachtrag... 00000012

Du weißt wohl, dass ich Fenster- und Türbilder liebe...

Liebe Grüße
Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

  • »mokuha« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

17

06.11.2008, 12:59

Zingst

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare.

Ich beende diesen Beitrag endgültig mit einem Bild vom Zingster Hafen

und einem Sonnenuntergang von der Zingster Seebrücke





Liebe Grüße Monika 00000011
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

18

06.11.2008, 13:09

00000011 00000011 00000011 00000011 00000011

hallo Monika,

00000012 ein dickes Dankeschön auch für diesen 'Nachschlag' und das Schlusswort.... 00000012
_(.) schade eigentlich, hätte gern noch mehr gesehen und gehört...

Auf alle Fälle bin ich mir sicher, dass wir dieses Naturereignis im nächsten Jahr miterleben wollen.

Liebe Grüße
Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

19

08.11.2008, 09:02

Zingst

Hallo Monika,

mit Deinen beiden letzten Bildern und den abschließenden Worten, läßt Du den überaus gelungenen Beitrag glanzvoll ausklingen.

Ich habe diesen umfassenden Bericht samt reizvollen Bildern von Anfang bis zum Schluß genossen.

Danke nochmals für Deine Mühe, das Resultat spricht für sich
/Gh A)d

Liebe Grüße
Gottfried