Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »kismetsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

1

30.10.2008, 17:47

Istanbul - Süleymaniye Moschee, Ägyptischer Basar. Galata Brücke.

1. Tag Abflug Düsseldorf 8.10 Uhr mit Air Berlin nach Istanbul gelandet 12.10 Uhr, Transfer zum Hotel Black Bird in der Altstadt.


Eigentlich wollten wir nur das Umfeld des Hotels erkunden, aber wir waren gut drauf also Los.

Süleymaniye Moschee, Ägyptischer Basar. Galata Brücke.

Süleymaniye Moschee ist einer der großen Moscheen in Istanbul. Sie wurde im Auftrag von Sultan Süleman dem Prächtigen in
einer sehr kurzen Bauzeit zwischen den Jahren 1550 und 1557 erbaut.
2
Die Moschee befindet sich in einem Hof von 216 mal 144 Metern, der auch einen Friedhof umfasst. Die Moschee ist innen 59 m lang
und 58 m breit, leider wurde sie Renoviert.


Anschliessend ging es durch enge Gassen zum Ägypt Basar oder Gewürzbasar.

Der Ägyptische Basar, der auch als Gewürz Basar bezeichnet wird, liegt im Stadtteil Eminönü in der Nähe der Galata Brücke.
Mit ueber 100 Geschaeften ist der ägyptische Basar der zweitgrößte Basar in Istanbul. Neben Gewuerzen werden unter anderem
auch Kleidung, Elektroartikel,Haushaltswaren sowie Teppiche angeboten.


Galata Brücke

Die Galatabrücke führt über das Goldene Horn, einen Seitenarm des Bosporus, und verbindet die beiden Stadtteile Beyoglu und Fatih, gleichzeitig die Altstadt
und die Neustadt sowie den asiatischen und den europäischen Kontinent miteinander. Bei diesem Bauwerk handelt es sich um eine moderne Betonkonstruktion
auf breiten Stahlpfeilern. Die Brücke kann in ihrem mittleren Teil geöffnet werden, um größere Schiffe passieren zu lassen. Die Galatabrücke ist rund 480 Meter lang
und 42 Meter breit. Sie ist zweigeschossig gebaut. Das obere Geschoss ist den Fahrzeugen vorbehalten, die das Bauwerk Tag und Nacht nutzen, im unteren Geschoss
hat man eine Reihe von Geschäftsflächen angelegt, auf denen täglich jede Menge Händler und Passanten zu finden sind.

Mehr Informationen unter Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/Istanbul
»kismetsiggi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Galata Brücke.jpg
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

2

30.10.2008, 18:04





:--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--)

Hallo Siggi,

ein volles Programm einer Städtetour hast Du sehr gut beschrieben und bebildert.

Du hast mir damit Istanbul schmackhaft gemacht.

00000011 Danke! 00000011

Ich denke, es gibt noch 'Nachschlag' und ich erfahre noch mehr über die interessante Stadt am Bosporus.

Liebe Grüße
Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

3

30.10.2008, 18:07

Istanbul

Hallo Siggi )foot(o

Zwischen ausruhen, arbeiten und Einladungen annehmen, hattest du sogar Zeit einen super schönen
Bericht über deine Ferien zu schreiben A)d :---)
Die Fotos sind klasse, man merkt, dass dir diese Gegend gut gefällt.

Vielen Dank für deine Bemühungen :applaus: :sehrgut:

Liebe Grüsse

Kirsten (o100)

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

4

31.10.2008, 08:10

Istanbul



Hallo Siggi,

wunderschöne Bilder - toller Bericht - A)d

Liebe Grüße Monika 00000011
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

5

31.10.2008, 12:50

Hallo Siggi

schöner Bericht und schöne Fotos

Liebe Grüsse YaWo