Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

1

02.12.2009, 17:00

Andalusien - Almeria - Granada

Andalusien
autonome Region im Süden Spaniens. Die Fläche Andalusiens beträgt 87 599 Quadrat-
kilometer, damit ist es nach Castilla y Leon die zweitgrößte Regions Spaniens.
Sevilla ist haupstadt und größte Stadt Andalusiens. Andalusien gliedert sich in drei
Naturräume mit sehr unterschiedlichen Charakter; Hochland, Tiefland und Hochgebirge.
Die Sierra Morena im Norden - ein bis in 1323 Meter Höhe reichendes Hochland- fällt
nach Süden steil zum Tiefland von Niederandalusiens ab. Im Südosten erstreckt sich
Hochandalusiens mit der Sierra Nevada, in der sich mit dem Muhlhacen ( 3478 meter )
auch der höchste Berg der iberischen Halbinsel befindet. Das Klima ist an der Mittel-
meerküste subtropisch, an der Atlantikküste gemäßigt und in den hohen Regionen gibt
es sogar Schnee.

Almeria
spanische Hafen- und Hauptstadt der Provinz Almeria am Golf von Almeria, an der
Südküste von Andalusien. In den Produktionsbetrieben werden u.a. Obstkonserven
hergestellt, Alfagras verarbeitet und Meersalz gewonnen. Eine große Rolle spielt
außerdem die Fischerei und in der Umgebung werden Wein, Orangen und Datteln
angebaut.
Almeria gilt als die am stärksten maurisch geprägte Stadt im Südosten Spaniens.
Die Altstadt wird von der imposanten maurischen Burgruine, der im 10 Jrhd. errichtete
Alcazaba dominiert. Zur Festungsanlage, die von einem dreifachen Mauerring umgeben
wird, gehören Gärten und eine im Mudejarstil errichtete Kapelle.


2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »altsiggi« (02.12.2009, 17:36)


  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

2

02.12.2009, 17:04

Granada/Alhambra




Im Jahre 1492 endete die siebenhundertjährige Geschichte der Araber in Spanien und damit auch
die 250 Jahre dauernde Herrschaft der Nasriden in Granada. Die Alhambra war ihr Sultanspalast,
sie wurde auch ( die rote Zitadelle ) genannt, denn ihre Mauern erglühen im Licht, je nach Tages-
zeit in den unterschiedlichsten Farbnuancen . Eisenhaltiger Ton, aus dem die Ziegel gefertigt
wurden, ist für das Farbenspiel verantwortlich.
Der erste Blick von der Sierra Nevada auf die schlichten Mauern der Alhambra verrät nicht, welche
Schätze sich im Inneren des Palastes verbergen: islamische Ornamentik, ein Farbenmeer aus
Kacheln und eine kunstvolle Wasser-Architektur verleihen der Alhambra orientalischen Zauber.
Die in drei Teile gegliedert Anlage; die Mexuar, bestimmt für öffentliche Rechtsprechung und
Versammlungen, die eigentlichen Königsräume, mit dem Sala de los Reyes und dem Thronsaal
des Sultans. Die Frauengemächer, wo sich das Privatleben der Monarchen abspielte. Alle Räume
öffnen sich auf einen Innenhof, er bildet, wie schon in der griechischen Architektur den Mittelpunkt
des Hauses. Die Innenhöfe spiegeln die feinsinnige Ästhetik der arabischen Herrscher wieder. Ihre
Leidenschaft galt der Natur und den Wasserspielen. Die kunstvollen Ausführungen brachten die
steinerne Architektur zum Leben, was bis heute spürbar ist.


2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

3

02.12.2009, 17:09

Alhambra Impressionen

2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

4

02.12.2009, 17:13

Alhambra Impressionen

2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

5

02.12.2009, 17:17

Palast Karl V.


Der Palast wurde ab dem Jahr 1526 erbaut von dem Architekten Pedro Machuca. Der Bau unterlag
vielzähligen Unterbrechungen und er wurde nie vollendet, Karl V. bewohnte den Bau nie. Der quadratische
Palast mit einer Seitenlänge von 63 Metern gibt sich nach außen streng, im Inneren birgt er einen runden
Innenhof mit einer zweistöckigen Säulengalerie, ein wenig an eine Stierkampfarena erinnernd.Der Innenhof
hat einen Durchmesser von 31 m.
Heute sind hier das Alhambra-Museum und das Museum der Schönen Künste untergebracht.


2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

6

02.12.2009, 17:21

Palast Karl V.

Innenhof

234
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

7

02.12.2009, 17:25

Spiegelungen in der Alhambra

2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

8

02.12.2009, 19:05

Respekt - herrlich die Aufnahmen, vor allem die Architekturdetails, und ein prima informativer Bericht.
Herzlichen Glückwunsch! Das Foto wurde ausgezeichnet.

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

9

03.12.2009, 20:21

Andalusien-Almeria-Granada

Hallo Siggi,

wieder ein gewohnt aussagekräftiger Bericht aus Deiner Feder. :thumbup:
und Deine Bilder sind wirklich ganz große Klasse. :thankyou:

Liebe Grüße Monika
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

10

03.12.2009, 21:05

Ich muß schon sagen, das ist ein Bericht nach meinen Geschmack!! Die Fotos sind noch das Sahnehäupchen dazu! :thumbup:
Herzlichen Glückwunsch! Das Foto von Astra1960 wurde ausgezeichnet.

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

11

04.12.2009, 06:10

Andalusien


Hallo Siggi,

Deine Präsentation der Sehenswürdigkeiten Andalusiens würde sofort Aufnahme finden in den gängigen Reiseführern.

Besser kann man eine Region, weltbekannte Städte und geschichtliche Informationen kaum aufbereiten und darstellen
:thumbup: .

Die reichhaltige Bildergalerie erstklassiger Aufnahmen rundet diesen Beitrag auf höchstem Niveau erstklassig ab.

Klasse in jeglicher Hinsicht !!!
8) 8) 8)


Lieben Gruss
Gottfried

Herzlichen Glückwunsch! Das Foto von Günther wurde ausgezeichnet.


Beiträge: 32

Wohnort: Montréal

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

12

28.01.2010, 02:27

Wunderschoener Bericht ... mit ganz fantastischen Aufnahmen ! :thankyou: !

ANDALUSIEN ... einfach IMMER eine Reise wert !

Viele Gruesse, Juergen

Verwendete Tags

Alhambra, Andalusien, Granada, Spanien