Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

1

04.12.2009, 16:55

Gibraltar/Großbritanien

Gibraltar, britische Kronkolonie im Süden der iberischen Halbinsel. Der Felsen
von Gibraltar, ein Kalkfelsklotz ( im Altertum Calpe genannt ), liegt am westlichen
Ende des Mittelmeers. Die Straße von Gibraltar trennt Gibraltar von der Küste
Nordafrikas. Der Felsen ist mit dem spanischen Festland über einen flachen,
circa 800 Meter breiten Schwemmlandsreifen verbunden. Auf diesem liegt auch
eine neutrale Zone, die das britische Gebiet von Spanien trennt. Die Fläche
Gibraltars umfasst 6,5 Quadratkilometer, Der Felsen von Gibraltar, der im Osten
steil aus dem Meer aufragt, besteht aus Kalstein. An seiner höchsten Stelle ist er
426 Meter hoch. In den Felsspalten wachsen Aloen, Kakteen und Kaperngewächse.
Der Felsen ist die einzige Stelle in Europa an der eine Affenart, der Magot, frei lebt.
In dem Felsen haben sich eine Reihe von Höhlen gebildet, deren größte die
Cueva de Saint Michael ist. Ihr Eingang liegt 335 Meter über dem Meer.
Die Landebahn wird von einer vierspurigen Straße unterbrochen.


2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

2

04.12.2009, 17:03

Gibraltar/Großbritanien

2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

3

04.12.2009, 17:05

Gibraltar/Großbritanien

2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

4

04.12.2009, 17:07

Gibraltar/Großbritanien

234
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

5

05.12.2009, 18:06

Gibraltar

:thankyou: :thumbup: :thankyou: :thumbup: :thankyou: :thumbup: :thankyou: :thumbup:

Hallo Siggi,

Du machst mir bewußt, wie viele "Ecken" unserer Erde ich doch noch nicht kenne ?(
Aber schön, diese durch Dich zu erleben :thankyou:

Liebe Grüße Monika
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe