Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

1

16.02.2010, 12:22

wandern in alta badia

auf die fanes alm

talort - st vigil im rautal 1548 hm
start - pederü hütte im rautal - talschluß
höhenunterschied - ca 600 hm
schwierigkeiten - keine - einfache gut markierte wanderung

mit dem pkw fahren wir heute von unserer pension in stern - la villa - durchs gadertal und biegen bald ins wildromantische rautal ab. nach einer halben stunde erreichen wir unseren ausgangspunkt - die pederü hütte.
moderat stiefeln wir durch lichten kieferbestand auf dem 7er zur ersten steileren steigung am fuß der furcia dai fers empor.
ein weiterer breiter karren weg führt parallel unseres steiges auch zur fanes alm - lassen ihn aber links liegen und wandern hier einsam den weg hinauf.
immer steiler kommen wir an die imposante westwand des banch del se:


auf 1826 hm erreichen wir nun den breiten karren weg unter den mauern des piz de sant antone:



auf dem breiten - jetzt stärker bevölkertem weg - geht es weniger steil in weiten kurfen hoch zur kleinen fanesalm.
eine der kleinen hütten grüßt uns am rand der herrlich gelegenen alm:


von hier sind es noch knapp 20 minuten bis zu unserem ziel - die lavarella hütte am grünsee, dem lech le vert:


der blick geht nach süden über die schön mit zirbelkiefern bestandene kleine fanes alm:



jetzt ist erstmal eine pause am see geplant - sehen aber schon das sich das wetter verschlechtern wird - sind aber noch guter hoffnung.
erstmal ciao kordi - uwe

ciao kordi und uwe

2

17.02.2010, 14:40

auf klein fanes am le vert

zwei hütten laden den wanderer zu einer leckeren jause ein, die ücia lavarella und die ücia de fanes.
wir machen uns aber einen lagerplatz direkt am le vert und während ich mir schon mal südtiroler schinken und käse einschiebe macht kordi schon mal ein paar bilder vom herrlichen grünsee:


100 höhenmeter über uns liegt der feine limosee auf der großen fanesalm, das heraufziehende regenwetter läßt uns wohl keine zeit mehr dieses bergauge zu besuchen.
wanderer die zur pederü mit dem bus von stern kommen haben auch die möglichkeiten von hier über die gesamte große fanes richtung cappana alpina nach süden abzusteigen.
von dort ist es zur bushaltestelle nur noch 500m, der den wanderer nach stern zurück bringen kann.
wir schauen nochmal auf die herrliche alm bevor wir den rückweg antreten:


auf dem aufstiegsweg geht es nun ewas eiliger retour.
ein gruß von letzten sonnenstrahlen am fuß der neunerspitzen:

15 minuten später gehen die ersten schauer los und wir müssen uns sputen halbweggs trocken zum parkplatz zu kommen
gruß kordi - uwe
ciao kordi und uwe

Beiträge: 85

Wohnort: Münster

Beruf: Dipl. Sozialarbeiter/Supervisor/Rentner

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

3

18.02.2010, 11:20

Wanderbericht

Hallo,
vielen Dank für euren interessanten Bericht, der sehr motivierend ist, zumal bei diesem Bildanhang!
Leider habe ich es nicht so mit dem Schreiben!
Herzlichst Ferdinand
Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera (Giesele Freund)

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

4

20.02.2010, 14:58

wandern in alta badia

:thankyou: :thankyou: :thankyou: :thankyou:

wieder eine wundervolle Tourbeschreibung, mit tollen Aufnahmen.
Und wenn der Regen erst einsetzt, wenn man wieder fast im Trockenen ist,
um so besser.

Liebe Grüße
Monika
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe