Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

admin

Administrator

  • »admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Wohnort: Weil der Stadt

Beruf: Tausendsassa

Renommeemodifikator: 18

  • Nachricht senden

1

17.05.2010, 20:43

The Wave und das Permitwunder

Hallo PiXXies,
ich möchte euch an einem unglaublichen Erlebnis teilhaben lassen.
Es geht um die relativ unbekannte, aber bei Fotografen und Naturliebhabern besonders geliebte Felsformation
"The Wave" in Utah, nördlich von Page, in den Coyote Buttes.
Entsetzt mußte ich bei meiner Reisevorbereitung feststellen, das man dieses Naturwunder seit einigen Jahren nicht ohne weiteres besichtigen kann,
da die Parkverwaltung den Zugang limitiert hat. ?(
Das liegt nicht nur an der gestiegenen Nachfrage, sondern auch an den sehr empfindlichen Steinplatten,
die schnell brechen und so geschützt werden müssen.
Pro Tag lassen die Ranger maximal 50 Personen zu, in dem sie sg. Permits, Zugangstickets vergeben.
40 davon werden über das Internet vergeben und sind immer rasend schnell verteilt.
Die restlichen 10 werden jeden Tag um 9 Uhr im Rangerbüro für den nächsten Tag verlost.
Dazu wurde extra eine kleine Lostrommel angeschafft, und ein geradezu feierliches Ritual veranstaltet.
Kurzum, ich hatte kein Ticket über das Internet ergattert, somit fand ich mich um 830 Uhr im Rangerbüro ein.
Dort musste ich ein Formular ausfüllen, mit der Information, für wieviel Personen ich Tickets benötige (zwei),
bekam eine Nummer zugeteilt (Nummer 22) und musste warten.
Um Punkt 9 Uhr begann die Prozedur, und 76!! Personen fieberten um Ihr Losglück.
Die ersten 3 gezogenen Nummern waren für 8 Personen, so das alle Anwesenden davon ausgehen mußten,
dass die nächste Kugel vermutlich auch die letzten beiden Plätze vergeben würde. :huh:
Die Maschine wurde erneut in Gang gesetzt, das Publikum um Ruhe gebeten, die Trommel angehalten, eine Kugel gezogen
und als Nummer die 22!!! verkündet!!! :--) :feur: :D
Ich hab "Yeah" gebrüllt, einige haben aplaudiert und mir mit einem "congratulations man" auf die Schulter geschlagen.
Der wahnsinn....ich glaube ich habe noch nie etwas gewonnen!? ^^
Naja, und was wir dann am nächsten Tag zusehen bekamen, hat selbst die kühnsten Erwartungen noch übertroffen.
Anbei ein Paar Eindrücke, weitere werden in der Galerie folgen...
Gruß,
Admin/Eric
»admin« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF8387a.jpg
  • DSCF8713a.jpg
  • DSCF8461a.jpg

Beiträge: 81

Wohnort: Sebnitz

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

2

20.02.2011, 08:41

Ja, da hattest du echtes Glück, vor allem bei so vielen Losen. Freue mich schon auf mehr Fotos der Serie.

Wir wollen am 1. Mai auch für vier Wochen ne Runde durch den westen drehen, haben aber leider kein Permit für die Second Wave mehr bekommen und werden wie du, unser Los Glück versuchen. Wenn wir da nicht sollche Glückspilze sind, haben wir ja noch ein Permit für die andere Seite, die Coyote Buttes South. Soll auch sehr interessante Gesteinsformationen da geben.
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!

(Japanische Weisheit)



http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeispiele/buch/2947

Beiträge: 25

Wohnort: Sebnitz

Renommeemodifikator: 5

  • Nachricht senden

3

25.10.2011, 18:20

Zweimal versucht, zweimal gescheitert in der Verlosung! :-( Dafuer einen fantastischen und anstrengenden Tag in der CBS gehabt! Bilder und Bericht demnaechst von Bardelino!

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

4

29.10.2011, 10:27

Hallo Eric

Da kann man Dir nur noch nachträglich Gratulieren. Das war wirklich großes Glück.

Deine Fotos zeigen es, das es ein tolles Naturschauspiel ist.

Lg Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 17

Wohnort: Weitersburg

Beruf: Vertriebsmarketing

Renommeemodifikator: 4

  • Nachricht senden

5

31.10.2011, 08:41

Eric, mein Neid ist mir dir! ^^

Der Wave ist noch ein festes Ziel von mir (sofern mir das Glück auch mal so hold ist).
Toller Anblick und tolle Fotos! Sicher ein unvergessliches Erlebnis.

:feur: Unglaublich, was die Natur alles so gezaubert hat :feur:

LG Silke
In der Welt zuhause!

Beiträge: 10

Wohnort: Berlin

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

6

01.11.2011, 19:52

..und wenn deine Nummer nicht gezogen wurden wäre, hättest du es am nächsten Tag wieder probiert?

und kann sich deine Begleitung auch anmelden und sich ne Nummer geben lassen, so dass ihr praktisch doppelte Chancen habt bei der Verlosung?

Ist ja echt spannend...ich glaub, ich hätte auch laut gequiekt, hätten sie meine Nummer gezogen !

admin

Administrator

  • »admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Wohnort: Weil der Stadt

Beruf: Tausendsassa

Renommeemodifikator: 18

  • Nachricht senden

7

01.11.2011, 21:42

Permit

...Gute Frage Alexandra. Ich glaube man kann es zumindest 2x hinter einander versuchen.
Ich habe auch von Leuten gehört, die schon etliche Male dort waren...ohne Erfolg.
Da meine Unterkunft fast eine Stunde entfern in Page war, hätte ich (vermutlich) keinen 2. Versuch gestartet.
Auch weil meine Frau wohl oponiert hätte. ;)
Es war unglaublich windig am nächsten Tag.
Der Sand wurde uns ständig ins Gesicht gepeitscht.
Aber es war die Mühe wert.
Ein wahnsinns Glück, und ein fantastisches, und unvergessliches Erlebnis.
»admin« hat folgendes Bild angehängt:
  • The Wave13.jpg

Beiträge: 12

Wohnort: Dietzenbach

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

8

20.05.2015, 11:32

Wir sind leider gescheitert.
Die Gegend bietet aber auch sonst unheimlich viel!

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

The-Wave, USA, Utah