Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »driver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

1

26.03.2008, 17:47

Si Satchanalai

Für Tempelliebhaber: Si Satchanalai, Thailand

Si Satchanalai liegt ca 60 km nördlich von Sukhotai am Ufer des Yom. War zu Zeiten Sukhothais eine wichtige Stadt und ist heute ein verschlafener Ort mit einer wunderschönen Runienanlage. Wat Chang Lom, ein von Elefanten umgebener Stupa, um 1285 erbaut - sieht fast wie ein singahalesischer Tempel aus; Wat Chedi Chet Theo mit einem schönen Stuckbildnis Buddhas; Wat Nang Phya mit schönen Stuckarbeiten an den Aussenmauern; Wat Khao Phanom Pleung, Wat Khao Suwan Kiri, beide auf Hügeln gelegen; war Phra si Ratana Mahatat, wahrscheinlich der schönste Tempel.

Die ganze Anlage ist wunderschön, etwas hügelig, liegt direkt am Fluß (schön, den Einheimischen beim Fischen in den Stromschnellen zuzusehen). Man kann dort einige Stunden herumlaufen, bis man alles gesehen hat. Im Ort selber gibt es die Sawankhalok-Keramik, meist braun mit Fisch-Design, relativ preiswert.

Kann man wunderbar in einem Tag von Sukhotai aus mit öffentlichen Verkehrmitteln machen (früh aufbrechen, die Fahrer halten schon an der richtigen Stelle, bei der Rückfahrt einfach an der Hauptstrasse warten und winken - geht alles ganz einfach). Restaurants und Essenstände gibt an der Hauptstrasse genug. Was zum Trinken mitnehmen, wenn Ihr zu den Ruinen geht..