Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »Joey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Wohnort: Essen

Beruf: Universalgenie

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

1

05.11.2008, 20:29

Gut, besser, ausgezeichnet, Elena Christina

Service: 1
Essen: 1
Zimmer: 1
Pool: 1
Umgebung: 3
Reiseleitung: 0
Bewertungskriterien:" Bitte tragen Sie Noten von 1 -6 ein
1= sehr gut
6= sehr schlecht"
----------------------- Ihre persönliche Meinung! ----------------------------------------------------------


Gut, besser, ausgezeichnet, Elena Christina!

Hotel
Selbstverständlich spiegelt hier jede Bewertung eine ganz individuelle Erwartungshaltung des Verfassers wieder. Der eine sucht Ruhe und Erholung, der nächste ein wenig Unterhaltung und Zerstreuung, der letzte wiederum möchte Trubel und gut gelaunte Menschen um sich, also Party rund um die Uhr.
Um es gleich vorweg zu nehmen: Für letztere Gäste ist das Elena Christina wahrscheinlich nichts! Die Qualität dieses EINZIGARTIGEN Hotels liegt in der ruhigen, abseits allen Straßenverkehrs gelegenen Lage, dem außergewöhnlichen Ausblick auf Ialyssos, das Meer und die dahinter liegende türkische Küste (siehe meine beigefügten Photos) und -und DAS ist der Punkt, der hier garnicht genug betont werden kann- in der geradezu UMWERFENDEN HERZLICHKEIT seiner Betreiberfamilie.




Zu den "nackten Fakten", wie Anzahl Zimmer, Stockwerke etc. kann man sich Informationen auf der Hotelbeschreibungsseite des Hotels Elena Christina im Internet holen. Interessanter finde ich die Atmosphäre, die den neuen Gast bei der Ankunft umfängt. Man hat sogleich das Gefühl, schon einmal hier gewesen zu sein, was sich noch verstärkt, wenn Tiziana oder ihr Mann Michael den Gast mit ausgebreiteten Armen begrüßt und herzlich willkommen heißt. Etwas verwirrend für den "Nordeuropäer", zumal jeder Gast sofort geduzt wird, was sich aber in Windeseile in ein Gefühl der Geborgenheit und in einen Wohlfühlfaktor 100% verwandelt.
Vielleicht doch noch ein paar Worte zum Thema "Hotel allgemein". Die Größe der Anlage ist optimal. Man findet sich in kürzester Zeit zurecht. Der wunderschön gelegene und gepflegte Garten ist eine Augenweide. Das Haus und der Garten liegen an einem Steilhang, der den Blick frei gibt auf das Örtchen Ialyssos, die Küste der Nordhalbinsel und die türkische Festlandsküste am Horizont. Allabendlich wird das Auge durch einen prächtigen Sonnenuntergang erfreut. Da das Hotel erst zum Saisonende 2007 eröffnet wurde ist die gesamte Anlage -Haus und Garten- nagelneu. Somit erübrigt sich eine Beschreibung des Zustandes. Er ist einfach perfekt! Ich zögere ein wenig etwas zur "Businessausstattung" zu sagen. Das Elena Christina ist kein Businesshotel, sondern eine perfekte Anlage um auszuspannen und sich wohl zu fühlen. Dennoch gibt einen Schreibtisch im Zimmer für diejenigen, die vielleicht mehr als nur eine Ansichtskarte nach Hause schreiben wollen. Ein Internetzugang ist (noch?) nicht im Zimmer vorgesehen. Die Nationalitäten im Hotel sind bunt gemischt: Schweizer, Franzosen, Italiener und Deutsche. Wobei letztere den "Löwenanteil" stellen. Hier sei noch angemerkt, daß ich selten ein so harmonisches Miteinander der Nationen erlebt habe. Das Alter der Gäste lag bei 25 bis 60 Jahren. Der guten Ordnung halber muß ich hier den einzigen Wermutstropfen erwähnen: Das Hotel ist nicht unbedingt für Behinderte (Rollstuhlfahrer) zu empfehlen: Man muß vom Parkplatz auch zu den Zimmern im Paterre einige Stufen überwinden. Nicht viele, aber immerhin...

Service
Gäbe es 12 Sterne zu vergeben, hier müßten sie eingesetzt werden! Das Hotel Elena Christina ist ein reiner Familienbetrieb. Neben dem Besitzerehepaar Michael und Tiziana sieht man die Eltern, die Schwägerin und nicht zuletzt die 3 Kinder des Ehepaares, alle bemüht, dem Gast den Aufenhalt zu einem unvergeßlichen Erlebnis zu machen. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Michael und Tiziana bedanken, deren Hauptanliegen es zu sein scheint, dem Gast JEDEN Wunsch von den Augen abzulesen. Nur ein kleines Beispiel: Als Michael kurz nach meiner Ankunft hörte, daß ich mir ein Motorrad leihen wollte, rief er sofort bei verschiedenen Verleihern an, klärte die Preise und Modalitäten, setzte sich in sein Auto und fuhr mit mir die ca. 10 km nach Rhodos um das "Töff" (so sagt man wohl in der Schweiz) abzuholen. Apropos "Schweiz": Michael ist Grieche, seine Frau Tiziana Italienerin und haben lange in der Schweiz gelebt. Beide sprechen perfekt Deutsch mit schwyzer Akzent. Klingt einfach hinreißend, einen Griechen Deutsch sprechen zu hören mit dem lustigen Schweizer Akzent. Darüber hinaus wird selbstverständlich noch Griechisch, Italienisch, Französisch, Schwyzerdütsch gesprochen. Sollte fürs erste reichen, oderrrr?

Gastronomie
Das Thema Gastronomie ist auch eines, welches sich durch einige Besonderheiten auszeichnet. Üblicherweise bucht man die Appartments nur mit Übernachtung, also ohne Verpflegung. Da ich aber (zumindest im Urlaub) zu den fauleren Naturen zähle, habe ich auf Experimente am Küchenherd verzichtet und Frühstück und Abendessen auch im Hotel, an der Poolbar eingenommen. Tiziana zaubert jeden Abend ein typisch griechisches Gericht, das, wenn man sich am Vormittag anmeldet, wahlfrei eingenommen werden kann. Die Tatsache, daß Tiziana Italienerin ist kommt dabei der Qualität und dem Geschmack der Speisen obendrein zugute. Auf Wunsch macht Tiziana dem Gast auch eine andere Kleinigkeit zu essen. Alles läuft völlig easy, unbürokratisch und in einer entspannten Atmosphäre ab. Fazit: Absolut empfehlenswert! Die Preise sind absolut "reasonable"!

Tipps & Empfehlungen
Sicherlich ließe sich hier eine Vielzahl von Tipps unterbringen, die die Touren zu den vielfältigen Sehenswürdigkeiten auf Rhodos betreffen. Doch die kann man in jedem besseren Reiseführer oder auch hier im Internet nachlesen. Von mir nur: Besuch der Insel Symi. Auch DAS organisiert Michael telefonisch und zu einem sehr günstigen Preis.
Vielleicht noch ein Tipp zur Reisezeit: In der zweiten Junihälfte war es in Rhodos sehr heiß. Die Tagestemperaturen lagen in der Sonne über 40 Grad C, im Schatten bis 37 Grad C.
Wer gerne Motorrad fährt wird sich darüber Gedanken machen müssen, ob er OHNE Helm fährt und am Schädelbruch, oder MIT Helm und am Hitzschlag stirbt. In Griechenland und auf Rhodos ist Helmpflicht. Theoretisch zumindest. Die Polizei nimmt das aber im allgemeinen nicht so ernst, bis auf DIE Tage, an denen Helm- und Gurtkontrollen durchgeführt werden. Wird man an einem solchen Tag erwischt, kostet das helmlose Fahren ca. 150 Euro!
Darüber hinaus wird auf Rhodos hin und wieder geblitzt. Dummerweise weiß man nie, wann und wo. Die Haupt-Durchgangsstraßen sollen bevorzugt kontrolliert werden. Auch solche Verkehrsverstöße ziehen in Griechenland wesentlich höhere Bußgelder nach sich, als wir es hier von deutschen Straßen gewohnt sind.
Noch ein Tipp: In Rhodos laufen seit einiger Zeit Werbekolonnen herum, die dem Touristen kostenlose Glückslose andienen. Man rubbelt drei Felder frei und hat irgendetwas gewonnen. Im günstigsten Fall eine Reise! Denkt man. Hört man weiter zu, so erfährt man, daß der Gewinn in einem kleinen benachbarten Örtchen abzuholen ist, in das man kostenlos per Taxi verfrachtet wird. Dort folgt der "Haken an der Sache". Man wird in ein Verkaufsgespräch geladen, in welchem der Veranstalter dem "Gewinner" ad hoc ein Paket von 5 Reisen in 3 Jahren zum Preise von ca. 3. 000! Euro verkaufen will. Das Gespräch beginnt mit dem Ausfüllen eines Fragebogens, der so interessante Fragen enthält, wie: Sind Sie verheiratet, haben Sie eine Lebensgefährtin oder Freundin? Wenn ja, wohnen Sie mit dieser in einem Haushalt... usw. Das Gespräch zieht sich und zieht sich... Von den ursprünglich avisierten 90 min werden dann schnell mal 3 Stunden, incl. Besichtigung eines Musterobjektes und einer "Sonderbehandlung" durch den Chef der "Beratertruppe". Ich rate nur jedem, der nicht knallhart NEIN sagen kann, sich diesem Gespräch zu entziehen, sonst könnte es sein, daß das "Urlaubsmitbringsel" etwas teurer ausfällt als gedacht!
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein

2

05.11.2008, 21:10

Griechenland

Hallo Joey

Eine super Hotelbewertung A)d

Erinnert mich stark ans Hotel Kouros in Kos.
Wir hatten das Vergnügen Paul (Hotelmanager), Katharina (Servicefrau) und Christos (Barkeeper) kennen zu lernen.
Wir wurden wie Familienmitglieder aufgenommen und versorgt :---)
Ich habe heute noch Kontakt mit ihnen.

Liebe Grüsse

Kirsten (o100)

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

3

06.11.2008, 08:22

Gut, besser

Hallo Joey,

ein ausführlicher und interessanter Bericht über das Elena Christina. A)d Das glaube

ich gerne, dass man sich dort wohlfühlen kann. Die Bilder sprechen für sich. )foot(o

Leider gibt es ja in allen Urlaubregionen diese angeblichen "Glücksbringer" und es immer

wieder erstaunlich, wie viele darauf reinfallen.

LG Monika 00000011
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

4

06.11.2008, 14:14




:--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--)

hallo Joey,

ich glaube, da hast Du mir eben einen Geheimtipp verraten...

Entspricht genau meinem Geschmack!!!

00000011 DANKE!! 00000011

Diese Adresse habe ich gleich in unsere Urlaubsplanung aufgenommen!!

Liebe Grüße
Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

  • »Joey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Wohnort: Essen

Beruf: Universalgenie

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

5

06.11.2008, 14:48

Nachtrag zu Elena Christina

@Sonnenstunden: Ich will nur noch kurz ergänzen, daß das Elena Christina im Winterhalbjahr geschlossen ist (so war zumindest die Planung). Lt. Michael wird das Hotel im April 2009 wieder geöffnet. Vielleicht treffen wir uns ja da!? Fahre auf jeden Fall wieder hin!

Gruß

Joey

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

6

06.11.2008, 14:57




:--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--)

Danke Joey, für Deine Info und für Deinen Nachtrag... das Bild ist köstlich!!

Vielleicht kannst Du mir mal eine Internetadresse schicken, eine PN... wäre super!
:--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--) :--)

Liebe Grüße
Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

7

06.11.2008, 20:27

Hallo Joey

Eine Ausgezeichnete Hotelbeschreibung, die wiedergibt da Du dich in dem Hotel sehr wohlgefühlt hast.

Solche Hotels kann man nur weiterempfehlen.

Werde es mir merken.

LG
Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

8

06.11.2008, 20:44

Hallo Joey


das klingt ja ausgezeichnet, was Du da schreibst. Ich werde mir das Hotel mal auf meine Merkliste setzen, obwohl momentan bei mir mit Urlaub leider nichts drin ist.

YaWo

Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

9

07.11.2008, 07:12

Elena Christina Hotelbewertung

Hallo Joey,

beispielhaft informative Beschreibung des Hotel Elena Christina
A)d

Sowohl die beschriebene Atmosphäre als auch das vorgestellte Umfeld bringen sehr viel an nützlicher und brauchbarer Information herüber.

Über die Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit der Rhodier habe ich mich ebenfalls schon mehrmals bei meinen Reiseberichten anerkennend geäußert.

Das Hotel enspricht genau dem, was auch ich bevorzuge: Überschaubarkeit und familieres Flair.

Die klimatischen Bedingungen sind in den Sommermonaten extrem. Monatelange Trockenheit und Hitze machen zusehends auch den Einheimischen zu schaffen. Ich habe mit vielen Menschen während meines Urlaubes im Juni 2008 darüber gesprochen. Die Angst vor immer öfter auftretenden und unberechenbar ausfallenden Waldbränden ist während dieser Zeit allgegenwärtig. Der Klimawandel wirkt sich auch hier immer gravierender aus.

Ich habe Deinen spannenden Bericht samt den schönen Bildern sehr
genossen :thankyou:
Dafür an dieser Stelle mein besonderer Dank.

Gruß hoelli





  • »Joey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Wohnort: Essen

Beruf: Universalgenie

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

10

07.11.2008, 15:52

Danke für Eure positiven Antworten und für Euer Interesse am Hotel Elena Christina

Dafür noch ein paar Tipps:

Die Reise nach Rhodos ins Elena Christina habe ich über holiday check gebucht. Dort findet man immer wieder sehr günstige Angebote der verschiedensten Reiseveranstalter. Meine Tour hat 390 Euro für 1 Woche Ü/F gekostet. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück PER TAXI war eingeschlossen. Den Vogel hat jedoch ein Paar aus Berlin abgeschossen. Die haben die gleiche Reise von Berlin aus gebucht für 190 Euro. DAS nenne ich ein Schnäppchen! Ach ja, die traumhafte Lage hoch über dem Meer hat natürlich den kleinen Haken, daß man auf jeden Fall ein Fahrzeug mieten muß. Meine Recherchen haben ergeben, daß Michael (der Hotelier) die absolut besten Preise für seine Gäste heraushandelt (das bezieht sich auch auf den Ausflug zur Insel Symi; der war immer noch 5 Euro günstiger als direkt am Hafen). Für einen Opel Corsa bezahlt man (über Michael gebucht) 30 Euro/Tag, für mein 600ccm Motorrad (Honda Shadow) habe ich 22 Euro/Tag bezahlt (siehe Photo), ein kleines "Töff" (kleiner Motorroller) würde 10 Euro/Tag kosten.



Natürlich kann man auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) fahren. Die fahren jedoch in relativ großen Abständen. Um mal eben Zigaretten zu holen ist das also nix.

Ach und noch was: Sollte jemand auf die Idee kommen, meine unverholene Begeisterung für das Hotel Elena Christina und sein Betreiberehepaar Michael und Tiziana hätte einen kommerziellen Hintergrund, so kann ich Euch versichern, ich bin weder an dem Hotel beteiligt, noch mit dem Betreiber verwand oder verschwägert. Ich habe einzig und allein dieses Haus einmal hervorheben wollen, weil mir in meiner langjährigen beruflichen Laufbahn, mit Hotelübernachtungen in aller Welt, NOCH NIE etwas vergleichbares unter die Augen gekommen ist.

Fazit: Probiert´s selber aus, aber nehmt mir nicht mein Lieblingszimmer 201 weg!

Gruß

Joey
»Joey« hat folgendes Bild angehängt:
  • dscf0281_p.jpg
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

11

08.11.2008, 12:57

hi Joey,

mit diesem Nachtrag hast Du 'noch einen drauf gesetzt'...
und genau das geschrieben, was ich noch hören wollte... :---)

00000011 DANKE! 00000011

Wenn wir Rhodos mal besuchen, werde ich mich an all Deine Tipps und Empfehlungen erinnern...

Liebe Grüße
Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

12

10.11.2008, 09:31

Hotel Elena Christina

Hi, Joey!

:;) :;) :;) :;)

.... so eine gute, witzige und spritzige Hotelinformation habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Die beinhaltet ja neben den vielen Informationen ja auch noch einen hochgradigen Unterhaltungswert.

Auch ich werde mir dieses Hotel vormerken, da es genau meinen Geschmack trifft!

Danke, und weiter so! A)d

Liebe Grüsse

hubsi
Ein Bild sagt mehr, als tausend Worte. :cursing: :thumbsup: :P