Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »yaWo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

1

26.08.2009, 19:46

Indonesien, Hotel Manohara

Service: 2
Essen: 2
Zimmer: 2
Pool: keiner
Umgebung: 1
Reiseleitung: ---
Bewertungskriterien:" Bitte tragen Sie Noten von 1 -6 ein
1= sehr gut
6= sehr schlecht"
----------------------- Ihre persönliche Meinung! ----------------------------------------------------------

Das Hotel Manohara ist eines der Besseren in Indonesien, aber mit weitem Abstand das Beste am Borobodur.
Es hat den großen Vorteil, dass es direkt auf dem Gelände des "Kunstdenkmals" Borobodur liegt und man freien Eintritt zum Borobodur hat. Dadurch wird es unglaublich billig.

(http://www.borobudurpark.co.id/en-manohara.html).

Das Doppelzimmer kostet momentan 55 US $, der Eintritt zum Borobodur für zwei Personen pro Tag 12 US $ (also insgesamt 28 US $). Vom Hotel Manohara hat man aber kostenlos Zutritt zum Borobodur (man bekommt das Hotel also effektiv für 7 US $ und das mit Frühstücksbuffet). Für weitere 15 US $ Eintritt pro Person kann man vom Hotel Manohara vor Sonnenaufgang um 5:00 auf den Borobodur - dies sollte man auf keinen Fall machen, denn ab 5:30 ist das Verbindungsgatter vom Hotel zum Borobodur offen (ohne Kontrolle) und man kann dann ohne 15 US $ auf den Borobodur, früh genug zum Sonnenaufgang.


Check-In in das Hotel ist um 13:00, man bekommt aber schon al 11:00 seine Karte für den Borobodur, kann sein Gepäck abstellen und die Tempelbesichtigung starten. Check-Out ist um 12:00, aber auch hier kann man sein Gepäck abstellen und bis zur Schließung des Borobodur-Tempels dort noch herumklettern. Der letzte öffentliche Bus nach Jogyakarta geht allerdings um ca. 17:00.

Das Frühstücksbuffet ist gut, aber nicht aussergewöhnlich. Beim Abendessen ist indonesisches Essen dem europäischen vorzuziehen.

Ach ja: Swimmingpool gibt es keinen, aber wer will den neben dem Borobodur schwimmen?




»yaWo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Indonesien_2009_0149100.jpg

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

2

01.09.2009, 14:51

Eine schöne Anlage und der Borobodur ist ein muss

wenn man auf Java ist, eine Traumanlage.

Lg Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 3

Beruf: internationaler Projektleiter

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

3

13.11.2016, 09:59

Immer noch aktuell

Dies ist keine Meldung aus der Vergangenheit. Auch 2014 war dieses Hotel immer noch ein MUST, nicht zuletzt wegen den unschlagbaren Vorteilen des Zugangs zum Borobodur. Denn der Tempel ist ja in den "Randzeiten" (goldene und blaue Stunden am Abend und Morgen) hoch attraktiv.
Einziger Nachteil könnten Reisegruppen sein.
HG Ruedi

PS: Höchste Qualität mit Sicht über die Landschaft zum Borobodur bietet das "Plataran Resorthotel", jedoch etwas weiter entfernt.

Beiträge: 4

Wohnort: Bangkok, Chatuchak, Sena Nikhom,

Beruf: Verlagskaufmann und ehemaliger Journalist für technische Dokumentationen, jetzt im Ruhestand

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

4

19.11.2016, 11:58

dieser Tipp ist Gold wert, lieber Ruedi.
Es ist schon ewig lange her, dass ich Borobodur besuchte, das war im Oktober 1978.
Jetzt ist es an der Zeit, bald wieder hinzufahren, und da kommt mir Dein Rat ganz recht.
Liebe Grüße Wolfgang
:hallo_wank: