Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

1

27.07.2011, 19:04

Das wohl kleinste Hotel in Bangkok

Hotel Ibrik Resort by the River ( Bangkok )


Ein Hotel mit drei Zimmern, welches nur zu finden ist (auch vom Taxifahrer), wenn man sich vorher eine genaue Lagebeschreibung schicken läßt.
Die Sauberkeit war gut. Das Personal bat darum, die Räumlichkeiten ohne Schuhe zu betreten. War aber kein Problem, da wir als langjährige Asien-Reisende daran gewöhnt waren.
Im Zimmerpreis war ein einfaches Frühstück inbegriffen.


Die Lage war für uns einmalig. Direkt am Fluß mit all seinen Aktivitäten und abends mit wunderbar erleuchteten Gastronomieschiffen, die den Fluß 'rauf und 'runter fuhren.
Der Königspalast und der liegende Budda waren auf der anderen Flußseite und mit der Fähre (ca. 200m vom Hotel) für umgerechnet 10 Cent in 10 min. erreichbar. Auch der Wat Arun war vom Hotel aus sichtbar und mit dem Taxi in 15 min. zu erreichen.
Einkaufsmöglichkeiten, Banken und Taxi waren in Sichtweite.
Ein kleines Theater mit Gastronomie lag neben dem Hotel.
50 m weiter konnte man gut und günstig am Fluß essen.
2
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

2

27.07.2011, 19:06

Service

Das Personal war sehr freundlich und zurückhaltend.
Die Zimmerreinigung war ohne Beanstandung.
Englisch wurde gesprochen und man konnte mit Creditkarte bezahlen.
Beschwerden gab es keine.

Gastronomie

Das Frühstück war sehr einfach und bestand aus Saft, Toastbrot und Marmelade.
Der Kaffee wurde auf Bestellung pro Tasse hergestellt. Den Tee konnte man aus mehreren Teebeuteln auswählen.
Für die Frühstückbestellung mußte man einen Tag vorher seine Wünsche bekannt geben. Toastnachbestellungen bei größerem Hunger waren kein Problem.

23
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

3

27.07.2011, 19:09

Zimmer

Alle Zimmer sind sehr klein und nur für einen kurzen Aufenthalt gedacht.
Die Möbelierung ist etwas älter und die Betten nur für gering gewichtige Personen nutzbar. Insbesondere das Bett im "Gartenzimmer" ist sehr wackelig und hinterläßt ein ungutes Gefühl. Unsere Bekannten sind deshalb ins Riverside-Zimmer (mit Stile-Badewanne) umgezogen.
Unser Zimmer besaß eine Dusche, die auch renovierungsbedürftig war.
Das kleine Fernsehgerät zeigte 60 Programme, aber nicht, wie sonst in Thailand üblich, die Deutsche Welle.
Der Safe funktionierte, stand aber lose im Schrank herum, wodurch die Sicherheit nicht mehr gegeben war.

23
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »altsiggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

4

27.07.2011, 19:16

Tipps

Der angebliche 4 Sterne-Standard wurde nicht erreicht. Die Hotellage war aber einmalig. Für Individualreisende mit ein bißchen Bangkok-Erfahrung ideal. Alles, was man brauchte, war in unmittelbarer Nähe und man lebte inmitten der einheimischen Bevölkerung. Romantik am Abend, auf der großen Terrasse, mit Kerzen, Wein und Blick auf den lebhaften Fluß und die hell erleuchteten Sehenswürdigkeiten;
z.B. auf den Königspalast oder den Wat Arun.

23
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 81

Wohnort: Sebnitz

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

5

05.08.2011, 17:55

Klingt richtig gut und die Zimmer mit so einem Blick, nicht schlecht. Da bekommt man Lust auf Asien. :thankyou:
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!

(Japanische Weisheit)



http://www.cewe-fotobuch.de/kundenbeispiele/buch/2947

Beiträge: 305

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Personaltussie und Kreativtante

Renommeemodifikator: 16

  • Nachricht senden

6

22.08.2011, 08:00

hallo sieglinde,

da kann ich bardelino nur zustimmen! bei so einer gigantischen lage, da sieht man glaube ich für nur kurze übernachtungen über die einfachheit des hotels und der zimmer hinweg.

wobei ich sowieso immer die meinung vertrete - hauptsache sauber! das haben wir auch auf einer rundtour mit dem motorrad in der türkei vor einigen jahren erlebt.
die einwohner waren herzlich, freundlich, die zimmer der pensionen einfach, auch das frühstück - aber alles war sauber!

ich war bisher noch nie im asiatischen raum, da mein mann sich nicht so richtig aufraffen kann. aber ich denke auch, es wird bald mal zeit! ;) ^^

viele liebe grüße, monique
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!