Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

1

23.09.2008, 09:20

SUSHI

Sushi die Kunst der Japanischer Küche
Den Japanern sagt man neben einem ausgeprägten Sinn für Schönheit auch eine Vorliebe für komplizierter Abläufe nach. Ein typisches Beispiel dafür ist die berühmte japanische Teezermonie. Sushi können fast ebenso kompliziert sein wiedie Teezermonie, wenn man sich Mühe macht, in die Geschichte einzutauchen und alle japanischenAusdrücke zu lernen. Um ein Meister der Sushi- Zubereitung zu werden, brauchtes sehr viele Jahre, aber man kann genügend über Sushi lernen,um sie auch Zuhause selbst herzustellen.Sushi selbst herzustellen, und selber Spaß an Eurem Geschick zu haben. Es gibt alle mögliche Gepflogenheiten , die man nicht immer sofort durchschaut. So essen manch von Euch jahrelang fertig zusammengestellte Sushi- Platten, ohne zu merken, daß eine a- la carte Bestellung jeweils nicht nur ein, sondern zwei Stücke umfaßt. Wenn man a la carte ißt , bestellt man zunächst nur einige wenige Sushi , dann noch ein paar - die Mahlzeit ist erst beendet, wenn Ihr gefragt werdet, ob Ihr noch mehr möchtet, oder ablehnt ! Es lohnt sich auch, etwas über die Geschichte der Sushi zu wissen. Nach einer Version hat man den Reis ursprünglich verwendet, um den Fisch haltbar zu machen, und ihn vor dem Verzehr des Fisches weggeworfen. Manche Leute fanden aber den Geschmack an dem Reis, und so entstanden Sushi. Vor 1200 Jahren aufgezeichneten Version zufolge, soll man Kaiser Keiko eines Tages rohe Muscheln in Essig serviert haben : die schmeckten ihm so gut, daß er der Erfinder zu seinem Oberhofkoch ernannte. Sushi sind jedenfalls shr beliebt und gewinnen immer neue Liebhaber auf der Welt !
A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d


Viele Grüsse Euer Feinschmecker mit Sushi- Teil 1 )M(IC


Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

2

23.09.2008, 12:45

Sushi

Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi

A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d A)d
by Feinschmecker

Selbst Leute,die sich mit rohem Fisch zunächst nicht anfreunden können, lassen sich umstimmen, wenn Ihr merkt, daß Sushi es an Zartheit und Aroma mit dem feinsten Filetstück aufnehmen können. Selbst wenn man exotische Varianten wie Oktopus oder Seeigel nicht probieren möchte, ist die Auswahl mit Thunfisch und Gelbschwanzfisch , diversen vegetarischen Zubereitung oder einer- koscheren- Rolle aus Räucherlachs und Frischkäse immer noch groß genug.Die Westen bekannteste und auch in Japan beliebteste Sushi- Art sind nigiri-zushi oder handgeformte Sushi. Als schneller, leichter Imbiß waren sie schon vor 200 Jahren populär. Wenn man Sushi sagt, meint man meist nigiri-zushi, die eigentlich die einfachste Art Sushi- Version sind.Der Koch schneidet ein Stück rohen Fisch zu und legt es auf einen fingerlangen Bissen gesäuerten Klebereis. Bei manchen Sorten umwickelt er das Ganze noch mit einem Streifen nori - getrockneter Seetang-.
Der Bissen hält zusammen, solange man ihn mit der Hand oder mit den Stäbchen balanciert :-)) :-)) :-)) :-)) :-))
zergeht jedoch im Mund sofort auf der Zunge wie Wasser.

Viele Grüsse Euer Sushi- Food Hunter Feinschmecker Fortsetzung folgt :-))

Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-Sushi-
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

3

23.09.2008, 14:32

Sushi

Hallo Feinschmecker

Kann Dir nur zustimmen Shusi ist schon was feines. Guter Bericht.


LG
Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

4

23.09.2008, 14:36

Sushi

:-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-))
Sushi Witz !
Blinder Japaner geht an einer Sushi- Bar vorbei
und ruft locker freundlich :
Hello girls --
:-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-)) :-))

Gruss Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

5

23.09.2008, 18:13

Sushi

Hallo Feinschmecker,

äußerst interessant, etwas über Sushi zu erfahren. Ich habe bisher nicht gewagt es zu essen. :;)

Na ja, vielleicht ändert sich das dann doch einmal :-(

Liebe Grüße Monika 00000011
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

6

23.09.2008, 18:24

Ja Sushi kann schon recht gut sein (wenn es gut gemacht ist und gute Zutaten verwendet werden - ist leider nicht häufig der Fall). Für Anfänger würde ich empfehlen, mal ein einem guten Sushi-Restaurant ein All-you-can-eat-Mittagessen einzulegen, da kann man alles mal durchprobieren.

Gruss Dieter

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

7

23.09.2008, 18:28

Sushi

Ja Sushi kann schon recht gut sein (wenn es gut gemacht ist und gute Zutaten verwendet werden - ist leider nicht häufig der Fall). Für Anfänger würde ich empfehlen, mal ein einem guten Sushi-Restaurant ein All-you-can-eat-Mittagessen einzulegen, da kann man alles mal durchprobieren.

Gruss Dieter

Beiträge: 305

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Personaltussie und Kreativtante

Renommeemodifikator: 16

  • Nachricht senden

8

23.09.2008, 22:33

sushi

- SUSHI -

lecker, lecker, lecker - mit Sojasosse!! mmmmh!

lg, monique - chispa
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!

Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

9

24.09.2008, 15:09

Sushi



:;) :;) :;) :;) :;) :;) :;)


hallo Feinschmecker,

Sushi war bislang nicht auf unserem Speiseplan... das sollten wir vielleicht mal ändern....

Guter Bericht ! A)d

Gruß
Sonnenstunden
00000011
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

10

24.09.2008, 19:45

Sushi


Sushi - Bars
Viele Restaurants servieren Sushi,man kann sie natürlich Take-away, der echte Sushi- Fan jedoch ißt sie am liebsten in Sushi- Bars. Ursprünglich waren diese Bars Stehimbisse , wo man unterwegs, auf dem Heimweg von der Arbeit oder in den Theater- Pausen einkehrte und an der Theke rasch einen Snack verzehrte. In den letzten Jahren haben sich die Sushi- Bars erheblich weiterentwickelt. Die teursten können sich durchaus mit Gourmet- Restaurants messen, es gibt schon zahlreiche mechanische Sushi- Bars, wo in der Mitte eines Förderbands die fertigen Gerichte langsam an den rundrumsitzende Gast vorbeifahren. Finde ich wirklich ein tolles Erlebnis ! Die Teller sind verschieden farbig mackiert, und die Rechnung wird anhand der Zahl der Teller und Farbkodierung erstellt.Die klassischen Sushi- Bar serviert ausschließlich Sushi und hat neben dem eigentlichen Tresen kein Tische. Diese gibt es eigentlich nur in Japan ! besonders an der Bar schmecken die Sushi nach meiner Meinung am besten, einfach super köstlich ! unbedingt mal testen ..............
Viele Grüsse Euer Feinschmecker Fortsetzung folgt
:-))
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

11

30.09.2008, 08:18

Sushi - Bars

Sushi - Bars
Serviert wird immer wasabi, eine grüne Paste, die als japanischer Meerrettich (weils sie aus einer Wurzel gemacht wird ) oder japanischer Senf ( weil sie scharf ist ) bezeichnet wird,
ferner gari, also eingelegte Ingwerscheiben. Gari ist auch unter den Namen sudori shogan bekannt, der echte Sushi- Fan wird immer das kürzere Wort benutzen. Meistens reicht man
Euch zunächst ein heißes Tuch, mit dem Ihr Euch die Hände reinigen könnt:traditionell geschah das mit fließendem Wasser. Wenn man Euch nicht automatisch Tee bringt,
bittet darum. Viele Sushi - Bars haben eine Liste der angebotenen Sushi- Sorten, und Ihr könnt mit der Bedienung zusammen ankreuzen, was Ihr bestellen möchtet.
Zum Essen verwendet Ihr entweder Stäbchen oder die Finger ! Nehmt Euch zwischendurch etwas Ingwer und nippt an Eurem Tee, um den Gaumen zu erfrischen. Übrigens :
Sake trinkt man vor dem nächsten Bissen, nicht nachher.

Viele Grüsse Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon