Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »Joey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Wohnort: Essen

Beruf: Universalgenie

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

1

21.11.2008, 17:13

The Legend...

Hallo Musikfreunde,

hatte gestern das einzigartige Vergnügen, die Rock`n´Roll Legende Chuck Berry in Essen live zu sehen und zu hören. Die Gruga-Halle war ausverkauft und zitterte als der Altmeister die Saiten seiner Gitarre malträtierte. 82 (in Worten: zweiundachtzig) Jahre ist er nun schon alt und es gab wohl niemanden im Saal, der ihm das angesehen/-gehört hätte.

Natürlich spielte er seine Paradestücke aus den 50er und 60er Jahren, wie Maybellene (seine erste Schallplatte aus dem Jahre 1955), Roll over Beethoven (1956), Rock and Roll Music (1957), Sweet little Sixteen (1958), Carol (1958) und noch viele weitere "Klassiker", die von allen namhaften Interpreten des Rock`n´Roll, wie den Rolling Stones, Beatles, Elvis Presley gecovert wurden.

Höhepunkt des Abends war das vielfach durch Zwischenrufe geforderte Stück: Roll Over Beethoven. Dies´ ist ein Lied, das 1956 von Chuck Berry komponiert und aufgenommen wurde. Es war eines der ersten erfolgreichen und wichtigen Stücke des Rock `n´ Roll. Es kennzeichnet zudem den Startpunkt des Rock ’n’ Roll als Teil der gesellschaftsfähigen Mainstreammusik.

Anbei ein paar Schnappschüsse vom Meister "bei der Arbeit".







Ich wünsche ihm noch ein langes Leben, wobei ich aber skeptisch bin, ob man ihn in Deutschland noch einmal live erleben kann.

Beste Grüße,

Joey
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

2

21.11.2008, 17:32

Chuck Berry

Hallo Joey

ist ein schöner Bericht über Chuck Berry - wußte auch nicht, dass der schon soooooooooooooooooooooooo alt ist. Aber für alle, die den guten Jungen nicht kennen (und das werden - so denke ich - doch einige sein), die können sich zumindest mal "Roll over Beethoven" anhören bei Youtube:

http://de.youtube.com/watch?v=jLD5H4uQ1xs
oder
aus dem Jahr 1972
http://de.youtube.com/watch?v=2ykCYwhfdMs
oder (2006 München)
http://de.youtube.com/watch?v=-MqKfLMy0rI

Und dann gibt es
"Roll over Beethoven" auch in einer Bearbeitung mit den guten alten Beatles
http://de.youtube.com/watch?v=wb6Ui9-GfaA

Viel Spaß

YaWo

werner510

unregistriert

3

21.11.2008, 17:40

Chuck Berry

Hallo Joey
Glückwunsch, dass Du Chuck Berry live erleben konntest.
Wer von uns kennt ihn nicht. :---)
Er war Teil unserer Jugend.
Ich freue mich auch für Chuck Berry, dass er sich nicht, wie viele andere Rockstars, mit irgendeinem Teufelszeug kaputt gemacht hat.
Roch'n Roll ohne Gift, hält eben jung.
Natürlich wünsche ich auch ich ihm ein langes und glückliches Leben.
LG.
Werner

4

26.11.2008, 13:40

Hallo Joey!

Danke, für diese wunderbaren Live-Bilder! Da kommt Wehmut auf .... :crygirl: ... wo sind sie hin, die "Rolling Fifthys .....?"

LG

hubsi

:pfeifen: :pfeifen:
Ein Bild sagt mehr, als tausend Worte. :cursing: :thumbsup: :P