Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

1

03.09.2009, 19:25

Zoll: Ärger im Gepäck

Immer wieder erleben Urlauber Ärger bei Ein und Ausreise, weil sie gegen Zollvorschriften und Gesetze verstoßen, von denen sie nichts ahnten. Aber Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, die oft drakonisch ist. Auf den schwarzen Listen steht weit mehr als Waffen, Drogen und Pornografie.Findet der Zoll Drogen im Gepäck, zieht das einen Gefängnisaufenthalt nach sich- weiß doch jeder von Euch ! Eine ehrene Regel lautet: Transportiere niemals Briefe oder Päckchen für Fremde über die Grenze ! Harte Geld und Haftstrafen stehen in vielen Ländern auch Verstöße gegen das CITES - Abkommen, besser bekannt als das 1973 geschlossene Washingtoner Artenschutzabkommen. Die Negativliste der Ein und Ausfuhrverbote umfasst 8.000 Tier und 40.000 Pflanzenarten.Eine weniger bekannte Zollfalle sind Devisen- vergehen. In vielen Staaten darf die Landeswährung nicht ausgeführt werden. Größere Devisenbeträge müssen oft beim Zoll deklariert werden.
Info unter: www.cites.org
www.zoll-d.de
www.auswärtigesamt.de
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

2

04.09.2009, 14:16

Zoll

Zoll..............
Ägypten : Es besteht ein striktes Ausfuhrverbot für alle antiken Gegenstände und eine Vielzahl von unter Natur - und Artenschutz stehenden Pflanzen & Tiere ( besonders Korallen ), auch wenn diese scheinbar legal käuflich erworben wurden. Die Einfuhr von Ägyptischen Pfund ist nur in begrenzten Umfang gestattet ( Aktuelle Infos über die Botschaft in Berlin )
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

3

04.09.2009, 18:15

Zollvergehen

Prinzipiell gilt für alle Länder, die ich kenne, ein Ausführverbot für antike Gegenstände, also nicht nur für Ägypten (meist schwankt das definierte Alter zwischen 100 und 70 Jahre - alles was älter ist, gilt als antik und benötigt eine Ausfuhrgenehmigung). Wobei zusätzlich zu berücksichtigen ist, dass das Meiste, was da so als antik angeboten wird, meist gar nicht so antik ist. Am Tobasee auf Sumatra habe ich einmal einen Schullehrer getroffen, der mir erklärte, dass er die Schüler lehre "how to make antics".

In vielen Staaten werden Muscheln und Korallen, ausgestopfte Fische und Schildkröten und Elfenbeinarbeiten frei verkauft - mitnehmen darf man sie nicht: wenn der Zoll nachschaut, dann langt er gewaltig in den Geldbeutel (Deinen natürlich).

In vielen asiatischen Staaten besteht noch die Todesstrafe für schwere Delikte, z.B. auch in Thailand und Malaysia. Wenn man wegen eines Drogendelikts erwischt wird, sollte man NICHT auf Unterstützung der deutschen Regierung oder der deutschen Botschaft hoffen - die sind bekannt dafür, dass sie für deutsche Staatsbürger in solchen Situationen absolut nichts unternehmen, auch wenn die Sache recht dubios aussieht (untergeschmuggelte Drogen).

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

4

05.09.2009, 18:15

Zoll

Zoll..............
Thailand:
Die Einfuhr von Thailändischen Bath ist unbegrenzt möglich. Die Ausfuhr it zu deklarieren, sofern die Summe 50.000 Bath übersteigt. Es sei denn, die Ausreise erfolgt nach Kambodscha, Laos, Malaysia,Myanmar oder Vietnam, dann können undeklariert bis zu 500.000 Bath ausgefühtr werden. Die Ein und Ausfuhr von über 20.000 US Dollar erfordert eine Deklarierung. Die Ausfuhr von Antiquitäten ( besonders von Buddhafiguren und Bildern) ist nur mit Genehmigung erlaubt. Die Botschaft hält hierzu ein Merkplatt bereit. Die Ausfuhr von bestimmten Lederprodukten und Elfenbein sowie die Einfuhr nach Deutschland unterliegen dem Washingtoner Artenschutzabkommen.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

5

05.09.2009, 18:24

Zoll

USA .........
Zollfrei in die USA mitbringen darf man Maximal 1 Liter Alkohol ( ab 21 Jahre alt) sowie Geschenke im Wert von bis 100 US Dollar. Diese Angaben können zwischen den Bundesstaaten variiren. Tierische und pflanzliche Frischprodukte dürfen nicht eingeführt werden. Gebäck, Käse und Süßes ( ohne Alkohol) sind erlaubt. Bei speziellen Fragen zu den amerikanischen Zollbestimmungen setzt man sich am besten mit dem nächsten US oder kanadischen Konsulat in Verbindung.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

6

06.09.2009, 15:11

Zoll

Zoll................
Bulgarien :
Die Ein & Ausfuhr von Summen ab 10.000 Euro ist gegenüber den bulgarischen Zollbehörden schriftlich zu deklarieren. Bei Nichtbeachtung wird der gesamte im - oder exportierte Geldbetrag entschädigungslos einbezogen. Außerdem werden eventuell zusätzliche Geldbußen verhängt. Bei Münzen, die archäologischen, historischen oder numismatischen Wert haben, und bei Gegenständen unter denkmalschutz ist eine Ausfuhrbescheinigung des Lultusministeriums vorzulegen.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

7

06.09.2009, 17:57

Zoll

Zoll........
Griechenland:
Die Antiquitäten- Ausfuhr ist nur mit Genehmigung der Behörden zulässig. Der Besitz und Gebrauch von Verteidigungsspray ist absolut verboten und wird strafrechtlich verfolgt. Das Fotografieren von militärischen Anlagen und wichtigen zivilen Anlagen ist wg Spionagegefahr verboten.Zuwiderhandlungen werden auch gegenüber EU- Bürgern strafrechtlich verfolgt. Reisende sind dazu verpflichtet, ihr Fahrzeug vor blinden Passagieren zu schützen und nicht abgeschlossenen unaufbesichtigt zu lassen.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon