Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

1

06.09.2009, 15:27

Verhaltensregeln auf Reisen

Verhaltensregeln auf Reisen ................
Je mehr Sie im Vorfeld über Land und Leute etc. des Reiseziels wissen, desto eher können schwierige Situationen meiden oder wissen wie Sie reagieren sollen. Es gibt einige allgemeine Verhaltensregeln, die in jedem Land Gültigkeit haben und beachtet werden sollen. Meidet Ihr einsame Gegenden, enge Seitenstraßen und besonders Sackgassen ohne Fußgängerverkehr. Spielt Ihr bei Über- und Notfällen niemals den großen Maxen. Täter sind bei Euren Angriffen meist in irgendeiner Form bewaffnet und stehen meist unter großem Stress. Bleibt Ihr deshalb unbedingt ruhig, Tut Ihr , was man Euch sagt, vermeidet den Augenkontakt mit den Tätern ! Wenn eine Flucht aussichtlos oder zu gefährlich erscheint, solltet Ihr sich kooperativ zeigen.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

2

06.09.2009, 18:10

Verhaltensregeln auf Reisen

Metropolen : Gefährlichen Ecken..................
Amsterdam: Die dunklen Gassen um Warmoestraat sind nachts absolut zu meiden.
Barcelona: Hehler & Dealer treffen sich im hinteren Teil des Bario Chino.
Brüssel: Am Nord und Südbahnhof treiben sich in den kleinen Gassen Banden herum.
Budapest: Trickbetrüger gehen in Metrostationen ihren Geschäften nach.
Istanbul: Betrügereien mit EC-Karten . Misstrauisch sein, wenn die Karte mehrmals durchs Lesegerät gezogen wird. Tastatur bei Pin- Eingabe immer sorgfältig verdecken.
Kopenhagen: Die Bars in der Istegade und Umgebung grundsätzlich meiden.

Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

3

06.09.2009, 19:30

Verhaltensregeln auf Reisen

Lissabon:
Abzocke lauert besonders bei Taxifahrten. Achtet darauf, vor der Fahrt unbedingt darauf, dass das Taxameter läuft. Oder vereinbart vorher einen anständigen Preis.
Madrid:
Bei den Einheimischen hat das Rotlichtviertel um die Metrostation Gran Via einen zweifelhaften Ruf.
Paris:
Als gefährlich gilt nachts die Gegend um Le Halles, Rund um den Eifelturm, Arc de Triomphe und auf der Champs- Elyssees haben Taschendiebe ihr großes Revier.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

4

06.09.2009, 21:17

Verhaltensregeln

Weil wir gerade mal bei den gefährlichen Dingen sind. Die fünf gefährlichsten Städte der Welt:
  • Auf Platz fünf der unrühmlichen Liste: die südafrikanische Metropole Kapstadt mit 62 Morden pro 100.000 Einwohner.
  • Tijuana, die mexikanische Stadt an der Grenze zum US-Bundesstaat Kalifornien, mit 73 Morden pro 100.000 Einwohner.
  • New Orleans (US-Bundesstaat Louisiana) mit 95 Morden je 100.000 Einwohner.
  • Die venezolanische Hauptstadt Caracas mit 96 Morden.
  • Platz eins für Ciudad Juárez in Mexiko. Der Schauplatz eines blutigen Drogenkriegs rivalisierender Banden verzeichnet mit 130 Toten pro 100.000 Einwohner die weltweit die höchste Mordrate.
Daher: Verhaltensregel Nummero Eins - such Dir einen anderen Urlaubsort 012010

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

5

06.09.2009, 21:30

Verhaltensregeln

Weil wir gerade mal bei den gefährlichen Dingen sind. Die drei Staaten mit den meisten Schußwaffentoten (eine Auswertung der offiziellen regierungsamtlichen Quellen der jeweiligen Länder) :
  • Platz eins Südafrika mit 74,57 Todesfällen,
  • weit abgeschlagen auf Platz zwei folgt das vom Rauschgiftbanden geplagten Kulumbien mit 51,77 Todesfällen pro 100.000 Einwohner
  • An dritter Stelle der Entwicklungsländer und damit auch der Gesamtstatistik rangiert erstaunlicherweise Thailand mit 33,00 Todesfällen pro 100.0000 Einwohner.

Daher: Verhaltensregel Nummero Eins - such Dir einen anderen Urlaubsort 012010

Zum Vergleich:
Die ach so als schießwütig verschrienen US-Amerikaner kommen auf 3,72 gewalttätige Todesfälle pro 100.000 Einwohner, die brave Bundesrepublik auf 0,22 Todesfälle pro 100.000 Einwohner (liegt damit aber noch vor Ländern wie Griechenland, England oder Japan). Die Österreicher und die Schweizer sind da doch viel mörderischer eingestellt: Österreich übertrumpft Deutschland mit 0,42, ddie Schweiz mit 0,58 Morden durch Schüsse. Also: Vorsicht in Österreich und der Schweiz
012010


Siehe
http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_cou…ated_death_rate

Beiträge: 181

Wohnort: Wegberg

Beruf: Büroangestellte

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

6

07.09.2009, 18:21

gut das wir hier unseren Feinschmecker haben. A)d


Der hält uns hier immer auf dem laufenden.


Vielen Dank und weiterhin viele tolle Rätschläge :01_)

das wünscht sich Andrea für Borussenpower 6666666

:--)
" Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden" :--)

(Mark Twain)

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

7

07.09.2009, 18:26

Südafrika

Hallo Astra1960
was hält Dich davon ab, tus einfach - fahr nach Südafrika. Du mußt halt einige Vorsichtsmaßnahmen einhalten z.B. NICHT in irgendwelche Townships gehen und nachts nicht aus dem Hotel usw.
Wenn Du Thailand anschaust, ich denke die wenigsten Touristen kämen auf die Idee, dass Thailand den Platz 3 bei Morden mit Schußwaffen trägt.

YaWo

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

8

07.09.2009, 22:49

Vorsicht

Hallo Astrid

Es ist eigentlich jedes land zu Empfehlen, ausser das Auswärtige Amt warnt davor.

Ich glaube das müsste jeder wissen, ansonsten gibt es gute Beratung im Reisebüro.

Diese ganzen Kommentare finde ich weniger nützlich, da sie die Leute noch mehr verunsichern.

Lg Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania