Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »Joey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 333

Wohnort: Essen

Beruf: Universalgenie

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

1

20.11.2009, 16:01

Paragliding am Tegernsee

"Nur Sie, ein handlicher Schirm im Rucksack und der Himmel: Gleitschirm aufziehen, anlaufen und abheben - ein kontrollierter Flug vom Start bis zur Landung. Sie gleiten wie schwerelos, erleben die grenzenlose Freiheit des Fliegens und genießen das weite Panorama der Bergwelt."

So steht´s bei Peter Rummel von der Gleitschirmschule "Paragliding Tegernsee".

Recht hat er! Schon beim Zusehen juckt´s einen, sich zu einem Tandemflug anzumelden. Ausgangspunkt ist der Wallberg (1722m), dessen Bergstation (mit Panorama-Restaurant) bequem mit einer Seilbahn (Wallbergbahn) zu erreichen ist. Von dort hat man einen wunderbaren Blick über das Tegernseer Tal und die umliegenden Gipfel der Alpen, bis hin zum Karwendel. Natürlich kann man die ca. 900 Höhenmeter auch zu Fuß machen, dazu braucht man nur a bisserl Kondition, das passende Schuhwerk und ca. 2h Zeit...

Ach ja, das Panorama-Restaurant verfügt über 200 Sitzplätze in einem 270 Grad mit Glas umfassten Rundrestaurant und 360 Plätze auf der Terrasse. Die Öffnungszeiten sind Mo - So 8:30Uhr - 17:00 Uhr.

Das Schöne an der Sache ist, daß man diesen Flecken von München aus in einer guten Stunde erreichen kann (wenn der Urlauberverkehr mitspielt). Beim nächsten Besuch werd´ ich mich sicher vorher anmelden und mal `ne Runde durch die Luft drehen. Allen Interessierten seien die einschlägigen web-Seiten empfohlen.
»Joey« hat folgende Bilder angehängt:
  • Wallberg_18_13a_p_kl.jpg
  • wallberg_10_6a_p_kl_p.jpg
  • wallberg_22_20a_p_p_p.jpg
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Joey« (20.11.2009, 16:37)


Beiträge: 602

Wohnort: Garbsen

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

2

20.11.2009, 16:31

Hallo Joey,

so ein bisschen war ich wieder dort... auf dem Wallberg... und schaute auf den Tegernsee... 8)

Ein herrliches :rolleyes: Fleckchen Erde, das Du beschreibst und das ich genau SO erlebte..
Beim Paragliding X( schaue ich allerdings lieber zu, auch das kann ein Gefühl von Freiheit sein.. :D

Ein ansprechender Bericht und dazu das i-Tüpfelchen... das Bild mit Blick vom Wallbergl
:thankyou: Danke! :thankyou:

Liebe Grüße
Sonnenstunden
Die großen Ereignisse, das sind nicht immer unsere lautesten, sondern unsere stillen Stunden :love:
(Friedrich Nietzsche)

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

3

20.11.2009, 17:05

Paragliding

Hallo Joey,



bei Deinem Bericht und den Bildern spüre ich förmlich die große Freiheit der Paraglilder. :thankyou: :thumbsup: Es ist immer wieder herrlich, diese zu bewundern ;) (und das reicht mir auch.... ?( ?( ?( )



Liebe Grüße Monika
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

4

20.11.2009, 18:06

Fünfsternbericht - drei klasse Fotos

Hallo Joey,
in der Überschrift steht, was ich dazu zu sagen hätte ;-) :thumbsup:

Beiträge: 181

Wohnort: Wegberg

Beruf: Büroangestellte

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

5

22.11.2009, 13:49

Auch ich finde den Bericht sehr interessant.




Die dazu gehörenden Bilder vermitteln den Eindruck ,als wäre man selbst mit geflogen




Mein Mann ist übrigens ein sehr begeisteter Paraglider.




Er findet den Bericht und die Bilder einfach Spitze.




Einfach Schwerelos in der Thernik wie ein Vogel zu fliegen ist schon ein Erlebnis,




dass man nicht so leicht vergessen kann.



Das Bild entstand am Startplatz in Südtirol.




LG von Andrea für Borussenpower





Beiträge: 394

Wohnort: Zams

Beruf: Hausmann im Vorruhestand

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

6

23.11.2009, 06:50

Paragliding


Hallo Joey,


Dein Beitrag der trendigen Sportart Paragliding erweckt in vielen von uns die Sehnsucht des freien Schwebens und Fliegens hoch über Berghänge hinweg, hinab ins Tal. Jeder der dieses Feeling, egal ob mit Flugdrachen oder dem Gleitschirm, hautnah selbst erlebt hat, der möchte dieses Erlebnis der grenzenlosen Freiheit in schwindelerregender Höhe nicht mehr missen.

Es ist Dir gut gelungen, sowohl die Sportart, als auch die Umgebung rund um den Wallberg über dem Tegernsee einladend und hautnah zu präsentieren und vorzustellen.

Auch in Österreichs Bergen ist das Paragleiten in der Zwischenzeit ein wichtiger Faktor des Sommertourismus geworden und nicht mehr aus dem Angebot vieler Regionen
wegzudenken.


„Glück ab – gut Land“

Leg zwei Bilder bei, wo (zwar winzig klein) ein Paragleiter vom Venet hinab ins Inntal die Lufthoheit für sich in Anspruch nimmt.

Lieben Gruß
Gottfried
»hoelli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Venet 1.JPG
  • Venet 2.JPG

Ähnliche Themen