Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

1

03.03.2010, 19:20

Bangkok

Bangkok - Stadt der Engel
Bangkok ist mit mehr als sechs Millionen Einwohnern eine wahre Metropole -
inklusive aller schönen und weniger schönen Seiten. Bangkok ist traditionell und modern, ästhetisch und kitschig,abstoßend und zugleich verführerisch. Schönheitssinn und Niedergang, Reichtum und viel Armut, stickiger Straßenverkehr und ruhige Tempelanlagen sind nur einige Facetten einer der fazinierendsten Großstädte Asien. Es gibt viele interessante Museen, tolle Märkte und die modernsten Malls begeistern den Kulturfreak genauso wie den Shoppingfan. Eines ist dabei sicher : Bangkok ist keine Liebe auf den ersten Blick.Nehmt Euch einfach etwas Zeit in der Mega Stadt , dann wird sie sicherlich einen Platz in Eurem Eurem Herzen gewinnen.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

2

03.03.2010, 19:50

Bangkok

Wenn Ihr heute in die rund um die Uhr pusierende Weltstadt kommt, man kann es kaum glauben : Doch es ist noch gar nicht so lange her, da war Bangkok ein kleines Dorf mit einigen Holzhäusern. Erst 1782, nachdem der verschlafene Ort die Hauptstadt des Königreichs Siam wurde, wuchs die Bevölkerung explosionsartig an. Rings um den Königspalast, der in einer Schleife des Chao Phraya Flusses entstand, siedelten Menschen aus allen Landesteilen. Kleine Pfade verbanden die Häuser miteinander, und die einzigsten Transportwege waren die zahlreiche Khlongs ( Wasserkanäle ). Die Wohlhabenden bewohnten großzügige Häuser aus Teakholz, von denen einige noch heute in der Mega City besichtigt werden können. Die einfache Bevölkerung lebte dagegen in einfachen Bambushütten, die zum Schutz vor Überschwemmungen auf Stelzen oder Flößen errichtet waren. Heute hat sich das Bild der Stadt 100 % gewandelt. Seit den 80 er Jahren schießen Wolkenkratzer in die Höhe, und die Randbezirke wachsen entlang der großen Highways ins Land hinein.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

3

04.03.2010, 16:17

Bangkok

Pflichtpogramm für jeden Bangkok - Besucher von Euch ist eine Besichtigung des Königspalastes , mit kulturellem Zentrum ...........
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

4

04.03.2010, 16:47

Bangkok

Die Gegend um den Königspalast ......................
Das markanteste Wahrzeichen Bangkoks ragt 74 Meter hoch über dem Ufer des Hhao Praya - Wat Arun, der Tempel der Morgenröte. Am anderen Flussufer liegt der goldglänzende Königspalast mit dem Königstempel Wat Phra Keow, in dem der Smaragd- Buddha verehrt wird. Er ist der religiöse und dynastische Symbol Thailands. Nicht weit davon, im Wat Pho, ruht sich ein mächtiger, liegender Buddha aus. Und Ihr als Besucher kann es gleichtun ???? Hier ist nämlich Thailands berühmeste Massageschule untergebracht, deren Eleven diese jahrhundertealte Heilkunst praktizieren - ideal mal zum ausruhen ! eine Stunde Massage kostet etwa 10 Euro. Flussabwärts erstreckt sich Chinatown, eines der am dichtesten besiedelten Viertel Bangkok ( kann ich nur empfehlen ! )
Viele kleine Gassen bieten noch heute eine echte chinesische Markt - Atmosphäre. Aus den Läden quellen die Waren bis weit auf die Gasse hinaus, von Decken hängen Obstkörbe , Kinderspielzeug, Taschen und Hüte herunter .......... das ist Asien ! Dieser Stadtteil lässt sich bequem auf eigene Faust erforschen ( Viel Spaß ). Auf dem Chao Phraya verkehren den ganzen Tag Wassertaxis , natürlich zum Spot - Preis ! Zusteigen kann man an jeder Haltestelle , zum Beispiel am Central Pier nahe dem berühmten Oriental Hotel Bangkok. Selbst wenn Ihr dort nicht wohnt , solltet Ihr einfach mal am Nachmittag zur Tea - Time ! Null Problemo - in Thailand , das Hotel wurde schon viele Male zum besten Hotel der Welt gekürt, um das koloniale Flair un den unvergleichlichen Service zu genießen.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

5

04.03.2010, 21:10

Bangkok-Stadt der Engel

Bangkok Impressionen

2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

6

04.03.2010, 21:18

Chinatown

2345
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 542

Wohnort: Hannover

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

7

05.03.2010, 16:20

Bangkok

Hi Mike,

interessanter Bericht über Bangkog, mit schönen Bildern geschmückt, :thumbsup:

und Siggi hat noch schöne Bilder draufgepackt :thumbsup:

Schöne Gemeinschaftsarbeit :thankyou:

Liebe Grüße Monika
Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet.

J.W.Goethe

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

8

05.03.2010, 18:02

Bangkok

Mit der Hight- Tech -Bahn durch Bangkok ...............................
Vom Central Pier aus rauscht auch die Hochbahn - Skytrain - los , mit der man die City besonders günstig,bequem , stressfrei und schnell durchquert. Pläne und Tagespässe findet Ihr überall, die Züge sind alle wunderbar klimatisiert ( fast zu kalt ) , alle Stationen sind auch auf Englisch ausgeschildert. Vom Fluss sind es mit dem Skytrain nur wenige Stationen bis zum Siam Square !
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

9

05.03.2010, 18:23

Bangkok

Direkt am Siam Square steht der Erawan Shrine , das berühmte Geisterhäuschen Thailands. Noch heute kommen die Thais nach Feierabend zur viergesichtigen Brahma - Statue des Schreins. Sie zünden Räucherstäbchen an , oder spenden Blumengirlanden und in einer schattigen Ecke sitzen Tänzerinnen und Musikanten, die gegen etwas Kleingeld ein Tänzchen aufführen ! In nächster Nähe zum Siam Square befinden sich zahlreiche Kaufhäuser der City , MBK (mit 1500 Läden auf 7 Stockwerke ), das Siam Center und das World Trade Center.
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

10

05.03.2010, 18:30

Bangkok

Und wer von Euch hier noch nicht alles gefunden hat , kann am Wochenende mit dem Skytrain zum Chatuchak Weekend Market fahren ! das ist in Bangkok das besondere Knaller ................
mit seinen 11.000 Ständen der größte Markt Thailands.

Viele Grüße Euer Feinschmecker mit Bangkok Report
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

11

05.03.2010, 18:35

Bangkok

Bangkok - Skyline..................
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

12

30.03.2010, 15:07

Bangkok

Abends in Bangkok ...................
Loynava Dinner Cruise macht viel Spaß
:) :)
Auf einer umgebauten traditionellen Reisbarke aus Teakholz ein bisschen rumschiebern !
Während der Flussfahrt seht Ihr viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Bangkok , vor allem ist alles super schön beleuchtet ( besonders der Königspalast Wat Arun und die super moderne Skyline Bangkoks.An Bord wird Euch noch super leckeres thailändisches Abendessen in einem romantischen Ambiente serviert.

Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

13

30.03.2010, 17:37

Bangkok

Unterwegs in Bangkok ...................
Das brodelnde Verkehrschaos in Bangkok schreckt viele Besucher aus dem Westen erst einmal ab. Aber lasst Euch dadurch nicht veränstigen , denn es gibt in der Mega Metropole sehr viel zu entdecken ! Ihr habt verschiedene Möglichkeiten in Bangkok ................

Skytrain
Auf den futuristischen Skytrain sind die Thais in Bangkok besonders stolz, alle paar Minuten fährt die komfortable Hochbahn einfach über den nervigen Verkehrsstau hinweg und verbindet so die wichtigsten Transportknoten der Stadt. Der Tagesspaß kostet Euch nur 2.50 Euro , das einfache Ticket kostet zwischen 30 Cent und 1 Euro.
U Bahn
Die erste U - Bahnlinie verbindet die Hauptstation Hua Lamphong ( befindet sich in der Nähe des Chao Praya Fluss ) mit der Queen Sirikit National Convention Center. Entlang der Strecke mit insgesamt 18 Haltestellen liegen zahlreiche Hotels , Einkaufszentren und das Geschäftsviertel der City.

Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

14

30.03.2010, 18:18

Bangkok

Unterwegs in Bangkok ...............
Tuk Tuk
Für kurze Fahrten eignen sich die bunten bemalten Dreirad - Taxen , die nach ihrem Motorgeräusch Tuk Tuks genannt werden. Wichtig : verhandelt erst den Preis vor der Fahrt - und bitte gut festhalten nicht vergessen !

Taxen
Beim Benutzen der günstigen Stadttaxi solltet Ihr stets darauf achten, dass der Fahrer das Taxameter anschaltet, oder Ihr könnt mit ihm einen Preis aushandeln ! Viele Fahrer sprechen kein Englisch , so dass Ihr dem Fahrer das Fahrtziel aufschreibt. Im Handgepäck solltet Ihr immer eine Visitenkarte des Hotels haben .
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon

  • »feinschmecker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 259

Wohnort: Gundelfingen

Beruf: Foodstylist & Weltenbummler

Renommeemodifikator: 19

  • Nachricht senden

15

06.04.2010, 10:34

Bangkok

Nachtleben in der Mega - City ..................
Zur Einstimmung auf den Abend erlebt Ihr den wunderschönen Sonnenuntergang mit einer Cruise auf dem Chao Phraya , in der einbrechenden Dämmerung stehen die Silhouetten des Wat Arun, des Königspalastes und die vielen Wolkenkratzer stimmungsvoll vor der sinkenden Sonne. Diese tollen Eindrücke könnt Ihr bei einem leckeren Abendessen an Bord schlemmen. Danach geht Ihr zu einem Nachtmarkt : Patpong ist zwar der bekannteste , aber mir persöhnlich gefällt der Suan Luang Night Markt wesentlich besser ( befindet sich am Lumpini Park ). Danach erwartet Euch die schicken stylischen Clubs der Stadt , der beste für mich - der Red Supper Club - futuristisch ganz in Weiß , der immer wieder unter die besten Clubs der Welt gewählt wird ! colle Musik & leckere Cocktails und nette Leute .
Viele Grüße Euer Feinschmecker
Probiere jeden Tag etwas Neues aus ! Schließlich wurde uns das Leben gegeben um es zu entdecken , und ewig dauerts nun mal nicht .
Ruth Gordon