Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »yaWo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

1

24.05.2010, 21:38

Instant Mask

Wer nur einmal schnell in einem Foto einen Teil freistellen will, weiß wie aufwändig das manchmal sein kann. Ein gutes Hilfsmittel dazu ist das Programm "Instant Mask" (Freeware, also kostenlos. Es gibt auch eine Premiumversion für 29,95 US $). Es kann nichts ausser ein Motiv freistellen (sicherlich nicht so perfekt wie Photoshop oder Gimp), dafür aber sehr viel schneller. Man malt mit einem grünen Stift ungefähr den Bereich nach, der freigestellt werden soll und mit einem roten Stift den Bereich, der entfernt werden soll.

Für das nachfolgende Beispiel habe ich ungefähr zwei Minuten gebraucht.


Orginalfoto



Foto in Instant Mask (man kann sicher noch viel genauer arbeiten, wenn man sich Zeit nimmt)



Ergebnis


Download unter
http://clipping-path-studio.com/instantmask/

2

24.05.2010, 21:53

Das sieht gar nicht so schlecht aus

Das sieht gar nicht so schlecht aus und könnte eventuell für deutlich abgegrenzte Motive zu gebrauchen sein. Werde ich mir mal anschauen,
danke für den Tipp. :thumbup:

Beiträge: 1 096

Beruf: Reiseverkehrskauffrau im Ruhestand

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

3

25.05.2010, 12:41

Hallo Dieter

Sieht recht einfach aus, aber wenn man feine Haare freistellen
möchte ? Ich werde es mal ausprobieren.
Danke für den Hinweis.

LG Siggi
In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause.
Aus Tansania

Beiträge: 333

Wohnort: Essen

Beruf: Universalgenie

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

4

25.05.2010, 16:26

Toller Tipp!!!

Hallo Dieter,
ist wirklich ein toller Tipp, zumal das Ganze in der Basisversion ja kostenfrei ist. Habe mal ein bißchen mit dem Programm gespielt und das erzeugte Photo noch weiteren Programmen (mit weiteren Features) unterzogen. Da kann man z.B. mit PhotoFiltre den Hintergrund beliebig einfärben (bei InstantMask ist der Hintergrund in der Basisversion immer nur Weiss).

Guckst Du hier:

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein

Verwendete Tags

Maskieren