Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »yaWo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 221

Wohnort: Mühldorf

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

1

14.09.2010, 18:03

Bilder entwicklen im Internet

Die Stiftung Warentest (Heft September 2010) hat mehrere Firmen im Internet getestet, die Bilder entwicklen. Die teuerste Firma (foto.com) war dabei die schlechteste und eine der billigsten bei den besten. Genaueres müsst Ihr im Heft nachlesen

Die Reihefolge
  1. Aldi (Note 2,0)
  2. Foto Quelle (2,1)
  3. Lidl (2,4)
  4. dm (2,5)
  5. Saturn (2,5)
  6. Schlecker (2,5)
  7. Pixum (2,7)
  8. Media Markt (2,9)
  9. Rossmann (2,9)
  10. Snapfisch (2,9)
  11. Kodak (3,3)
  12. Foto.com (3,6)
Dabei wurde abe rhervor gehoben, dass sich die Qualität der entwickelten Fotos in den letzten Jahren duchweg verbessert hat.

Schön wäre es, wenn jemand bei einer dieser Firmen entwickeln lässt, dass er hier eine kurze Rückmeldung gibt....

YaWo

mona

Guru

Beiträge: 99

Wohnort: aschaffenburg

Beruf: "selbst" und " ständig"

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

2

15.09.2010, 04:05

hallo,

Ich hatte meine Fotos immer bei Lidl übers Internet entwickeln lassen. War eigentlich sehr zu frieden. Aber die letzten zweimal unzufrieden. Zu dunkel.. hat das ganze Bild versaut. Auf Nachfrage bzw. Reklamation kein Erfolg. Also Lidl kommt bei mir net mehr in Frage. Schlecker war mir zu teuer. Mal sehen wo ich es versuchen werde und meine nächsten Bilder entwickeln kann. glg Ramona

3

15.09.2010, 09:58

aldi aldi aldi
seit jahren alle bilder von dort mit top quali - seit drei jahren nur noch fotobücher - 1a !!!! die hartcover
gruß kordi - uwe
ciao kordi und uwe

Beiträge: 333

Wohnort: Essen

Beruf: Universalgenie

Renommeemodifikator: 17

  • Nachricht senden

4

18.09.2010, 19:03

Bilder entwickeln?

Wenn es sich um Abzüge von digitalen Photos handelt, ist Aldi schon seit Jahren meine 1. Wahl. Uuuuunheimlich preisgünstig und dafür wirklich gut! Wenn es sich dagegen um Entwicklung und Abzüge von analogen Filmen handelt, ziehe ich Studio 13 oder Farbglanz vor. Das sind professionelle Labors, die das Letzte aus den Bildern herausholen. Ist aber nicht billig!

P.S. Ach ja, Fotobücher lasse ich mir von Pixum machen. Wenn man den dämlichen Layout-Assistenten im neuen Pixum zu umgehen weiß, ist das Programm wirklich flexibel und bringt sehr ansehnliche Ergebnisse.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Albert Einstein