Herzlich willkommen! PiXXload umfasst die gesamte Welt der Reise-Fotografie. Hier können Sie Ihre eigenen Bilder präsentieren, Kommentare und Bewertungen schreiben und empfangen, Informationen über Reisen und Fotografie austauschen, chatten, an Wettbewerben teilnehmen und zwar kostenlos! (Hier registrieren) (Mehr Infos)

  • »andea« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: near Cadiz

Renommeemodifikator: 12

  • Nachricht senden

1

30.06.2011, 17:28

Feuerwerk fotografieren

Hallo an Alle,

wer kann mir Informationen und Tipps geben für Fotos erstellen eines Feuerwerkes ?

Ich bin am Samstag zu Gast bei " Rhein in Flammen ". Ich habe noch nie Fotos eines Feuerwerkes

geschossen. So ist mir jeder Tipp willkommen.

Belichtung, Blende, Zeit - welches Objektiv und..und. und..

Danke im voraus für Eure Mithilfe. :thankyou: :thankyou:

Gruss Dave

2

01.07.2011, 18:52

Hallo Dave,
mit den (dir vermutlich bekannten) Grundregeln hab ich gute Erfahrungen gemacht:
--ASA auf 400
--Stativ
--Fern, oder Drahtauslöser (ggf. Selbstauslöser)
--Reihenaufnahmen,
--oder Mehrfachbelichtungsreihen
und dann die Karte qualmen lassen. ;)
Viel Erfolg am Samstag.
Grüßle,
Tudel

Hilmar

Meister

(11)

Beiträge: 5

Wohnort: Kitzingen

Beruf: Rentner

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

3

01.07.2011, 21:01

Ich habe schon einige Feuerwerke fotografiert. Ich bin immer folgendermaßen vorgegangen:
Stativ und Drahtauslöser, klar. Mit ASA 100, damit das Bild nicht rauscht und dann manuelle Belichtung und Blende. Blende 5,6 und Belichtungszeit auf BULB.
Dann wenn Rakete hochsteigt Auslöser drücken und gedrückt halten. Wenn dann der Stern am Himmel voll leuchtet den Auslöser wieder loslassen. Also so in etwa 2-3 Sekunden belichten. Das ergibt dann den gewissen Efekt und das richtige Lichterspiel.

Diese Methode hat mir mal ein ProfiFotograph verraten.

fotos4fun

unregistriert

4

01.07.2011, 22:24

Belichtung

ASA immer ganz runter, Blende auf 11 oder 16 und dann 30" belichten. So mache ich das immer. Dann beleuchtet das Feuerwerk die Umgebung. Beispiel kann ich morgen liefern.

Viel Glück
Frank

Ähnliche Themen